RSS

Bebilderter Erlebnisaufsatz

In Addison Wesleys „dpi“-Reihe ist ein Band zum Thema Fotoreportage über Afghanistan erschienen. Verfasst wurde das Buch von einer Mediengestalterin, die über zwei Jahre in der Kriegsregion gelebt und gearbeitet hat.

In Addison Wesleys "dpi"-Reihe, die "Inspiration für Kreative" verspricht, ist ein Band zum Thema Fotoreportage über Afghanistan erschienen. Verfasst wurde das Buch von einer Mediengestalterin, die über zwei Jahre in der Kriegsregion gelebt und gearbeitet hat. Bedauerlicherweise geht es im Inhalt nicht direkt um Fotografie oder das Arbeiten als Fotoreporter, was man in diesem Kontext eigentlich erwarten dürfte. Vielmehr findet der Leser einen eher persönlich gefärbten Erlebnisbericht auf Gymnasialniveau vor, der zumeist mit netten, aber abgesehen von den bisweilen exotischen Motiven, eher durchschnittlichen Fotos bebildert wurde. Man fragt sich schon sehr bald, was das Ganze soll, außer den Leser für das Thema Afghanistan zu sensibilisieren. Dafür ist ein Kaufpreis von knapp 40 Euro allerdings etwas üppig, auch wenn man später einen Euro davon für die Ausbildung afghanischer Kinder spenden kann.

Fotoreportage: Afghanistan Leben & Sehen:
Ungewöhnliche Bilder des Alltags, Widersprüche und Kontraste
von Veronika Picmanova
Sondereinband, 269 Seiten
Addison-Wesley, 2009
39,95 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren