Photoshop für iPad 3: Arbeitsflächenprojektion

Die schleppende Entwicklungsgeschwindigkeit der Mobilversion von Photoshop enttäuscht viele Anwender. Mit Versionsnummer 3 kommen endlich zwei langersehnte, wichtige Funktionen aufs iPad: Camera Raw und die Möglichkeit, Ebenen in Smartobjekte zu konvertieren.

Der Bildschirm des iPads lässt sich auf einem Monitor spiegeln. Dafür kann der externe Bildschirm per Kabel oder AirPlay verbunden werden. Praktisch ist diese Funktion für Präsentationen, für die Zusammenarbeit im Team oder einfach, um auf einem größeren Monitor arbeiten zu können. Für farbkritische Aufgaben ist dies wegen der fehlenden Kalibrierbarkeit nicht zu empfehlen.

Dieser Inhalt ist Teil unserer Premium-Inhalte von DOCMA2go.

Als Abonnent einloggen

DOCMA 2GO abonnieren

Das DOCMA-Magazin als wöchentliches E-Mail-Update. Mehr erfahren.

  • 30 Tage kostenlos
  • Danach nur 39,90 EUR/Jahr
2Go jetzt kostenlos testen!

Alle E-Abos vergleichen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Back to top button