RSS

Der Bereichsreparatur-Pinsel

BereichsreparaturpinselDie Weiterentwicklung des Reparatur-Pinsels ist der Bereichsreparatur-Pinsel. Er ist ab Photoshop CS2 mit an Bord, kommt ohne Referenzpunkt aus und orientiert sich bei der Rekonstruktion der zu überdeckenden Stellen ausschließlich an der Umgebung der angeklickten Stelle. Das ist ideal für Staub, Kratzer und kleine Flecken. Man spart damit beim sogenannten „Ausflecken“ sehr viel Zeit und erhält zudem oft eine bessere Qualität. Komplexere Retuschen lassen sich jedoch noch schlechter kontrolliert durchführen als mit dem Reparatur-Pinsel.

 

Enzyklopaedie_schmalDieser Tipp stammt aus der 22-bändigen Photoshop-Enzyklopädie, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.

Mitdiskutieren