Technik

Nikon verbessert Autofokus von Z-Kameras per Firmware-Updates

Nikon verbessert Autofokus von Z-Kameras per Firmware-Updates

Nikon hat für die spiegellosen Kameras der Z-Reihe Firmware-Updates veröffentlicht, die hauptsächlich bestimmte Aspekte des Autofokus adressieren. Außerdem dienen die Updates der Fehlerbehebung.

Die Firmware 1.20 für die Z 6II und Z 7II soll die AF-Leistung verbessern, insbesondere die Geschwindigkeit bei schlechten Lichtverhältnissen, die Gesichtserkennung sowie die Motivverfolgung.

Die Firmware 1.10 soll bei der Z 5 für eine schnellere AF-Erkennung bei Aufnahmen unter schlechteren Lichtverhältnissen sorgen.

Die Kameras Z 6 und Z 7 erhalten mit der Firmware 3.30 und die Z 50 mit der Firmware 2.10 die Funktion „Save Focus Position“, mit der die aktuelle Fokusposition beim nächsten Einschalten der Kamera wiederhergestellt werden kann.

Update-Links und detaillierte Informationen:

Firmware 1.20 für die Z 6II
Firmware 1.20 für die Z 7II

Firmware 1.10 für die Z 5

Firmware 3.30 für die Z 6
Firmware 3.30 für die Z 7
Firmware 2.10 für die Z 50
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"