Technik

DJI präsentiert Reisegimbal RS 3 Mini

DJI präsentiert Reisegimbal RS 3 Mini

DJI erweitert das Ronin-Stabilisator-Portfolio um eine Mini-Version für spiegellose Kameras. Der DJI ‎RS ‎3 Mini ist ein leichter, handgeführter Reisestabilisator, der für gängige spiegellose Systemkameras entwickelt wurde und mit 795 Gramm im vertikalen Aufnahmemodus etwa 50 % leichter als der RS 3 Pro und 40 % leichter als der RS 3 ist. Er kann ein Gewicht von bis zu 2 kg tragen, verfügt über eine Bluetooth-Aufnahmetaste, einen Stabilisierungsalgorithmus der 3. Generation, der auch im RS 3 Pro zu finden ist, sowie einen 1,4-Zoll-Farb-Touchscreen. Außerdem erlaubt er das native horizontale und vertikale Umschalten.

Für vertikale Vidoaufnahen, die immer beliebter werden, verfügt der RS ‎3 ‎Mini über neu gestaltete zweilagige Schnellwechselplatten, die am vertikalen Arm angebracht werden. Der Rotationswinkel des Gimbals ist dabei im Vergleich zum herkömmlichen vertikalen Modus nicht begrenzt. Der RS ‎3 ‎Mini ist außerdem mit einer oberen Platte ausgestattet mit einer neuen gebogenen Platzierungsführung, die verhindert, dass die Kamera rotiert und sich löst.

Die Bluetoothfunktion unterstützt das Koppeln mit den meisten aktuellen spiegellosen Kameras. Nach dem ersten Koppeln ist die Kamera automatisch einsatzbereit, sobald sie eingeschaltet wird, und die Video- und Fotoaufnahmefunktionen lassen sich direkt über die Aufnahmetaste am Gimbal steuern. Bei Verwendung einer Sony-Kamera mit einem unterstützten Digitalobjektiv ist auch der optische oder digitale Zoom des Objektivs direkt über das vordere Einstellrad steuerbar, so dass sich ein Kamerasteuerkabel erübrigt. Zu den Bedienelementen gehört neben dem Touch-Display auch eine M-Modus-Taste zum Umschalten zwischen den drei Individual-Modi des Gimbals.

Der integrierte Akkugriff des RS ‎3 ‎Mini soll eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden sicherstellen. Er kann auch während des Gebrauchs aufgeladen werden.

Wer die Ronin-App nutzt, kann zusätzliche Funktionen wie Zeitraffer, Aufzeichnung verfolgen (Bewegung entlang von bis zu 10 voreingestellten Punkten) und Panorama-Aufnahmen.

Der DJI ‎RS ‎3 Mini ist bei autorisierten Händlern und unter www.store.dji.com für 389 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von DJI

DJI präsentiert Reisegimbal RS 3 Mini
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"