Normalobjektive

Altglas

Altglas aus Japan: Nifty Fifties von Nikon im Vergleich

Die Nifty Fifties von Nikon in diesem Vergleich umfassen eine pragmatische Auswahl. Sie beinhaltet neben einem 50/1.2 verschiedene „Brot und Butter-Objektive“ und verschmäht auch ein Exemplar der zu Unrecht wenig geliebten E-Serie nicht. Doch damit nicht genug, die Linsen werden nicht nur untereinander verglichen, sondern treten auch gegen einige Zooms an. Moderne Autofokus-Objektive dienen als Referenz – was für überraschende Ergebnisse sorgt. Nifty Fifties von Nikon im Vergleich Alt und neu im Vergleich Wer selber schon mal versucht hat, Objektive zu vergleichen, weiß, wieviel Arbeit es macht, brauchbare Vergleichsaufnahmen anzufertigen, besonders wenn man draußen fotografiert. Auch bei Norbert Michalke war es nicht anders und er machte den Vergleich mit geänderter Versuchsanordnung. Statt elektronischem Fokusindikator kam Tethered Shooting mit großem PC-Bildschirm…

Mehr
Altglas

Das Altglas-Erbe der Fotokatalog-Könige

Aus heutiger Sicht haben die Fotokatalog-Könige Neckermann und Quelle für viel Ware auf dem Altglas-Markt gesorgt. Neben echten Scherben finden sich auch gute und günstige Objektive. Als sie das Geschäft mit der Fotografie entdeckten, begleitete den halbjährlich neu aufgelegten Hauptkatalog ein separater Foto-Katalog. Anfangs als dünne Beilage, die später bis zu 80 Seiten Umfang erreichte und irgendwann in den Hauptkatalog integriert wurde. Vermutlich hatten die Einkäufer seinerzeit eine mächtige Verhandlungsposition gegenüber den Herstellern. Für Postzusteller bedeutete die Millionenauflage der Kataloge zweimal im Jahr Schwerstarbeit. Das Altglas-Erbe der Fotokatalog-Könige Kameras Neckermann konzentrierte sich primär auf bekannte Markenprodukte wie Praktica, Yashica, Zenit und andere. Im Katalog Frühjahr/Sommer 1979 finden sich sogar einzelne Zeiss-Objektive, zu dieser Zeit natürlich nur noch ohne Objektivnamen, erkennbar…

Mehr
Back to top button
Close