Metadaten

Blog

Exif-Metadaten – ein guter Ansatz mit kleinen Fehlern

Ich wollte immer schon mal darüber vom Leder ziehen, was mich am Exif-Standard ärgert, und jetzt ist es so weit. Die von Digitalkameras mit jedem Bild gespeicherten Exif-Metadaten sind ja höchst praktisch, aber sie wären noch nützlicher, wenn es in diesem Industriestandard nicht so viel Murks gäbe. Der Industriestandard Exif (kurz für „Exchangeable image file format for digital still cameras“) ist nunmehr 22 Jahre alt. Zusammen mit dem DCF-Standard („Design rule for camera file system“) beschreibt er, wie die von Digitalkameras erzeugten Bilddateien aufgebaut sein sollen und wie sie auf Speicherkarten gespeichert werden. Der Exif-Metadaten-Standard wird seit der Version 1.00 aus dem Jahre 1995 stetig weiterentwickelt, ursprünglich allein von der Japan Electronics and Information Technology Industries Association (JEITA), inzwischen gemeinsam…

Mehr
Technik

Speicherlösung für den neuen Mac Pro

Promise kündigt die weltweit ersten Raid-Systeme mit der schnellen Thunderbolt 2-Schnittstelle an.

Mehr
Szene

Kostenloser Cloudspeicher

Canon stellt registrierten Anwendern bestimmter Canon-Produkte 10 GB Cloudspeicher kostenlos zur Verfügung.

Mehr
Back to top button
Close