pada-2110328_adobemax-2021_assets_docma_970x250
DOCMA Artikel

Color-Grading über Farbräder

Color-Grading über Farbräder

Adobe Lightroom, Lightroom Classic und Camera Raw haben mit den Oktober-Updates neue Werkzeuge zur erweiterten Farbkorrektur bekommen. Die aus Adobe Premiere bekannten Color-Grading-Farbräder ersetzen die bisherige Teiltonung, mit der man die Farbbalance für helle und dunkle Bildbereiche getrennt verändern konnte, und erlauben zusätzlich noch Korrekturen in den mittleren Tonwerten eines Bildes. Mit den Farbrädern lassen sich farbliche Stilisierungen wesentlich intuitiver durchführen als mit der bisherigen Teiltonung oder dem Photoshop-Dialog Farbbalance. Wie man dabei vorgeht, beschreibt DOCMA-Autor Olaf Giermann in einem Beitrag auf Photoscala.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"