RSS

Lightroom2

Im Gegensatz zu den anderen Lightroom-Büchern gibt es hier eine 70 Seiten umfassende generelle Einführung in die technischen Basis der Digitalfotografie und der Arbeit im digitalen Fotolabor.

Bei den vielen Lightroom2-Büchern kommt man sich ein klein wenig veräppelt vor: Alle Verlage scheint jeden  Photoshop-Autor zu mindestes einem Lightroom-Buch zu zwingen. Das wäre ja  eigentlich ganz schön, sofern die Autoren sich denn alle etwas Neues, Einzigartiges einfallen ließen, wie man mit dieser Software tolle Ergebnisse produziert. Leider ist das Gegenteil der Fall. So wie vor der Jahrtausendwende in der Photoshop-Litertaur, bieten alle Bücher mehr oder minder dasselbe. Sie unterschieden sich meist nur im Grad des Weglassens der gebotenen Funktionen. Auch Istán Velsz Lightroom-Buch schlägt in diese Kerbe: Es bietet auf 450 Seiten ein Handbuch zu Lightroom2. Im Gegensatz zu den anderen Büchern gibt es hier eine 70 Seiten umfassende generelle Einführung in die technischen Basis der Digitalfotografie und der Arbeit im digitalen Fotolabor. Ansonsten alles wie gehabt, der Autor erklärt die Funktionen der Reihe nach vom Bibliotheks- bis zum Webmodul. Eine weitere kleine positive Abweichung sind 20 Seiten extra Workshops zum Thema "Entwicklung", wo vier verschiedene Bilder nach ihren Defiziten oder im Hinblick auf bestimmte ästhetische Vorstellungen bearbeitet werden.

Lightroom 2: Das Praxisbuch für den digitalen Foto-Workflow. Die digitale Dunkelkammer im Detail erklärt
von Istvan Velsz
Gebunden, 445 Seiten
Galileo Press, 2008
39,90 Euro


Links: | Leseprobe

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Lightroom-Bücher finden Sie hier.

Mitdiskutieren