Blog

Photographers for Charity: Event 2017

Unter dem Label Photographers for Charity hat am vergangenen Wochenende in Aschaffenburg zum dritten Mal ein spezieller Workshop stattgefunden. Der von Sven Doelle und Alexander Heinrichs initiierte Charity-Workshop-Event  spielte dieses Jahr die bisherige Rekordsumme von über 20.000 Euro an Spenden für das Tabalugahaus in Duderstadt ein. Am Abend des ersten Workshoptages konnten die Initiatoren beim »Meet & Grill« den symbolischen Scheck an die Einrichtung übergeben.


Photographers for Charity: Die Mitwirkenden


Mit von der Partie waren beim Photographers for Charity neben 28 Workshop-Teilnehmern und 50 »Meet & Grill«-Gästen bekannte Foto-Kreative wie Robert Maschke, Felix Rachor, Jens Burger, Peter Hawk, Sacha Leyendecker, Oliver MeyerDom QuichotteMartin Krolop, Marc Gerst und DOCMA-Redakteur Olaf Giermann.

Ihr Honorar für die Gute Sache gespendet haben ebenfalls die Modelle Belle, Tessa Achtermann, Ingo Kantorek, Mella, Lili Pinheiro, Fynn Tastic, Jacqueline O und die Makeup-Artists  Julija Stoffersen, Kerstin HoppeMonika Leyendecker KassaiJohanna V. RosskampNatacha NeuendorffChristine Raab sowie Elvira Igrineva.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Nina Claussen mit Unterstützung der Agentur für Events und Markeninszenierungen Upstairs – angeführt durch die Geschäftsführer Irene Gomer und Robert Hansmann – sowie der Tiroler Fotografin Madeleine Handle.

Als Industrie- und Medienpartner waren mit an Bord:
Adobe, Eizo, Sony, Tecco, Olympus, Wacom, Comspot, Epson, Hensel, Rheinwerk und DOCMA.


Photographers for Charity: Das Programm


An jedem der beiden Tage des Workshop-Wochenendes gab es für jeweils 14 Teilnehmer in Zweiergruppen acht Stationen, an denen sie die unterschiedlichsten Lichtsettings, Aufnahme- und Nachbearbeitungstechniken kennenlernen konnten. Im Kern ging es dabei um professionell fotografierte Porträtbilder. Am Abend des ersten Tages fanden sich neben den Teilnehmen eine große Zahl von Gästen zum »Meet & Grill« ein und feierten mit allen am Projekt Beteiligten den großen Spendenerfolg.


Edle Studioportraits mit Alexander Heinrichs


Photographers for Charity 2017
Gastgeber Alexander Heinrichs erklärt mit Hilfe von Model Fynn Tastic, wie man mit technisch einfachen Mitteln wie einem Blitzkopf plus Aufheller ein perfektes Porträtlicht erzeugt.​

Low Light mit Robert Maschke


Der Fotograf der Hiphop-Stars zeigt wie man Bilder in seinem typischen Stil mit wenig, aber wohlgesetztem Licht gestaltet. Mit an Bord: Schauspieler Ingo Kantorek als böses Model. Wie gut das funktioniert, kann man sehr schnell auch an seinen Mitstreitern ausprobieren. Einziger Nachteil: Locations wie diese Tiefgarage sind in Januar fürchterlich kaaaaalt. Da helfen auch Heizstrahler wenig.

Jens Burger & Peter Hawk: On Location


An dieser Station geht es darum, wie man aus einer ganz gewöhnlichen Location wie einem Aufzug mit wenig Budget, wenig Stoff aber umso mehr Haut, Einsatz und Kreativität ein cooles Setting baut. Starring: Model Belle

Sacha Leyendecker & Oliver Meyer: Sensual


Sacha Leyendecker und Oliver Meyer widmen sich dem Thema »Sensual« und inszenieren dafür Modell Lily im Ambiente eines modernen Lofts.

 


Krolop & Gerst: 4K-Video


Wie man 4K Video für spannende Fotos nutzt, zeigen Martin Krolop und Marc Gerst. Am Set wird zunächst Model Tessa Achtermann mit Konfetti beworfen, am zweiten Tag auch Jaqueline O.

 


Felix Rachor: Covershots


»Covershots« nennt der Berliner Fotograf Felix Rachor seine Porträts von Model Mella. Damit die Teilnehmer lernen können, wie die Regeln der Covershot-Business funktionieren, werden die Ergebnisse gleich in eine typisches Zeitschriften-Design eingefügt.

 


Dom Quichotte: Cinemagraphs


»Cinemagraphs« sind in diesem Jahr das Thema von Dom Quichotte. Bei diesen kleinen Filmchen geht es darum, dass sich nur ein Element im Bild bewegt, während der Rest statisch bleibt. Sein Model ist Jacqueline O

Und nun: Die Teilnehmer



Und zum Schluss: Die Partner


Zeig mehr

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close