RSS

Verbesserter Makro-Ringblitz

Canon stellt eine überarbeitete Version des Makro-Ringblitzes MR-14EX für EOS-Systemkameras vor.

Mit dem Macro Ring Lite MR-14EX II erweitert Canon sein Zubehörprogramm. Der Nachfolger des Makro-Ringblitzes MR-14EX bietet als Neuerung eine unabhängige Blitzkopf-Bedienung, ein beschleunigtes Ansprechverhalten und optimierte Custom-Funktionen. Der Blitz soll ab Ende Mai 2014 zum Preis von 739 Euro erhältlich sein.
Das Macro Ring Lite MR-14EX II ist mit allen digitalen Spiegelreflexkameras der EOS Serie kompatibel und bietet eine vollautomatische E-TTL II-Blitzmessung. Die optimierte Fokussierleuchte arbeitet mit neuen, sehr hellen weißen LEDs für eine gegenüber dem Vormodell stärkere Ausleuchtung – dies soll die Scharfstellung bei ungünstigen Lichtverhältnissen erleichtern. Die unabhängig voneinander einstellbare linke und rechte Blitzröhre mit Leitzahl 14 bieten mehr Flexibilität bei der Ausleuchtung von Nahaufnahmen mit starker Vergrößerung.
Der Makro-Ringblitz kann als kabelloser optischer Master-Blitz slave-fähige Speedlite-Blitzsysteme der EX-Serie auslösen und in bis zu drei Gruppen steuern. Das rückseitige LCD-Panel ermöglicht die individuelle Anpassung der Lichtverhältnisse für eine erhöhte Beleuchtungspräzision. Hinzu gekommen sind zwölf neue Custom- und drei neue individuelle Funktionen für weitere Anpassungen.
Weitere Neuerungen: Das Macro Ring Lite MR-14EX II kann jetzt über das DSLR-Menü gesteuert werden. Darüber hinaus gibt eine neue Anzeige den Stand des Blitzladeprozesses an. Die Blitzladezeit wurde laut Canon auf nur noch 5,5 Sekunden reduziert, die Ladung arbeitet nahezu geräuschlos. Zur verbesserten Gehäusekonstruktion gehört ein neuer One-Touch-Verriegelungshebel für den schnellen und einfachen Ansatz des Blitzgerätes an eine EOS-Kamera. Ein neuer Befestigungsfuß aus Metall und ein Mechanismus zur Entfernung von Staubablagerungen sollen die Robustheit und Zuverlässigkeit erhöhen. Das Kabel ist jetzt links an der Blitzgehäuseseite befestigt, um Störungen mit dem Kameraauslöser auszuschließen. Die Gesamtkonstruktion erleichtert das Anbringen von Filtern am Objektiv.
Der Macro Ring Lite MR-14EX II ist ab Ende Mai für 739 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Canon.

Related Posts

Mitdiskutieren