RSS

Monitore für farbverbindliches Arbeiten

NEC Display Solutions kündigt zwei neue Monitore der SpectraView-Reihe und drei neue Vertreter der SpectraView Reference-Reihe an.

NEC Display Solutions Europe bringt innerhalb seiner SpectraView- und SpectraView Reference-Produktreihe fünf neue Bildschirme für farbkritische Anwendungen auf den Markt. Darüber hinaus gewährt der Hersteller ab sofort eine umfassende fünfjährige Garantie auf alle SpectraView Reference-Produkte.
Alle neuen Modelle bilden einen großen Farbraum ab und sind mit einer Digital Uniformity Control (ColorComp) für eine gleichmäßige Helligkeitsverteilung und Farbwiedergabe ausgestattet. Die Backlight Ageing-Korrektur sorgt für die automatische Korrektur der alterungsbedingten Helligkeitsabnahme der LED-Hintergrundbeleuchtung. Darüber hinaus zeichnen sich die Displays durch ihre Ergonomie aus. So sind sie vor allem für lange Arbeitszeiten geeignet. Über vier Eingänge bieten sie zudem flexible Anschlussmöglichkeiten.
Der NEC SpectraView 242 und SpectraView Reference 242 (beide 24 Zoll Diagonale) sind ab Ende September erhältlich. Der SpectraView 272 und SpectraView Reference 272 (27 Zoll) sollen ab Mitte November, der SpectraView Reference 302 (30 Zoll) ab Mitte Dezember erhältlich sein.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von NEC Display Solutions.

Related Posts

Mitdiskutieren