Technik

A3+-Fotodrucker mit Funk-Schnittstelle

Der Epson Stylus Photo 1500W druckt mit sechs farbstoffbasierten Tinten und lässt sich Dank Wi-Fi-Schnittstelle kabellos bedienen.

Epsons neuer A3+-Fotodrucker druckt randlos auf Hochglanzpapier, Normalpapier, Umschläge, aufbügelbare Folien, CDs und DVDs. Er unterstützt viele verschiedene Papierformate, von 10 × 15 cm-Standardfotos bis hin zu Panoramabildern und A3+-Postern. Laut Epson benötigt das Gerät für einen A3+-Ausdruck in Fotoqualität nur 198 Sekunden.
Mit dem Epson Claria-Tintenset – bestehend aus sechs farbstoffbasierten Tinten – erstellt der Stylus Photo 1500W lange haltbare Drucke mit Hochglanz-Finish. Die Auflösung von bis zu 5760 × 1440 dpi und eine Tröpfchengröße von lediglich 1,5 pl versprechen eine detailreiche Ausgabe mit sanften Tonwertabstufungen.
Dank der integrierten Wi-Fi-Schnittstelle kann der Drucker kabellos von Laptops und Desktop-Computern aus bedient werden. Nutzer mobiler Systeme wie iPhones und iPads können den Drucker mithilfe der neuen iPrint-App von Epson nutzen. Darüber hinaus wird der Direktdruck von Kameras und Bildbetrachten über PictBridge sowie der Anschluss per USB 2.0-Schnittstelle unterstützt.
Der Epson Stylus Photo 1500W kostet 410 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Epson.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close