Lightroom mobile

Blog

Updatetime: Lightroom CC Classic und Lightroom CC

Es ist mal wieder Updatetime:  Vorgestern veröffentlichte Adobe Updates für die ganze Lightroom-Gang, also für Lightroom CC Classic (Version 7.4), Lightroom CC (Version 1.4) und Lightroom CC mobile (Version 3.3.0). Eine komplette Übersicht der Neuerungen erhalten Sie auf dieser Adobe-Seite. Hier möchte ich nur auf einige ausgewählte Punkte eingehen, die ich für besonders praktisch halte. Updatetime: Lightroom Classic CC Nach dem Update erscheint ein praktischer Übersichts-Screen mit den Neuerungen: Mehr Übersicht: Vorgaben-/ Profilmanager sowie automatisches Stapeln des HDR- oder Panorama-DNGs mit der Fotoserie Vorgaben- und Profilmanager klingt vielversprechend, beide bieten jedoch nichts anderes als die Möglichkeit, die (vor-) installierten Vorgabengruppen ein- beziehungsweise auszublenden. Aber genau diese Möglichkeit fehlte dringend, weshalb dies eine sehr willkommene Neuerung ist. Damit sorgen Sie bei…

Mehr
Blog

So geht’s: Hilfsansichten in Lightroom CC

In der Desktopversion lassen sich Hilfsansichten sowohl in Lightroom CC als auch in CC Classic bei gedrückter »Alt«-Taste beim Bewegen verschiedener Regler Hilfsansichten einblenden. So wird beim Verschieben des Reglers »Belichtung« eine Beschneidungsvorschau eingeblendet oder im »Details«-Panel beispielsweise eine Vorschau der Kantenmaske angezeigt, wenn man den Regler »Maskieren« bewegt. Hilfsansichten auf Mobilgeräten Scheinbar fehlt diese Funktionalität in den Mobilversionen (iOS, Android) von Lightroom CC, denn selbst mit angeschlossener Tastatur hat das Drücken der »Alt«-Taste keine Auswirkung. Sie können aber die erwähnten Vorschauen erhalten, indem Sie den gewünschten Regler bewegen und dann einfach mit einem weiteren Finger in das Bild tippen und gedrückt halten. Achtung: Gerade wenn Sie große Raw-Dateien verwenden, dauert das Berechnen der Vorschau ein wenig länger, so dass…

Mehr
Blog

iOS und die SD-Karten: Aller guten Dinge sind drei

Schon seit Jahren versuche ich immer wieder einmal, meine iOS-Geräte zur Bearbeitung meiner im Raw-Format aufgenommenen Fotos nutzbar zu machen, aber ich scheiterte jedes Mal bereits daran, die Dateien von den SD-Karten auszulesen – iOS und die SD-Karten! Jetzt klappt’s endlich! Beim ersten Versuch besaß ich nur einen iPod touch. Apple bot damals ein Adapterkit an – einen SD-Kartenleser sowie einen USB-Adapter, die es leider nur in diesem Bundle gab. Das stellte sich dann aber als Fehlkauf heraus, denn wenn ich einen der beiden Adapter anschloss, erschein eine Meldung von iOS, dass er nicht unterstützt würde. Mit dem iPhone der gleichen Generation und mit der gleichen iOS-Version hätte es funktioniert, und ich habe nie verstanden, warum Apple dem iPod touch…

Mehr
Blog

Raw-Fotos mit dem iPhone 7 Plus und Lightroom mobile

Dank Vorbestellung bin ich nun einer der wenigen, die das iPhone 7 Plus bereits im Einsatz haben. Eine Vertragsverlängerung bei meinem Mobilfunkanbieter an – just zu dem Zeitpunkt als das neue iPhone herauskam. Reines Glück also, dass ich nicht wie alle anderen, die sich später registriert haben, bis November warten musste. Was ich am iPhone 7 Plus – im Hinblick auf’s Fotografieren – gut finde, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. Zwei Objektive und ihre Möglichkeiten Eigentlich hatte ich immer die kleinere iPhone-Variante bevorzugt. Jetzt habe ich mich aber doch für die größere entschieden. Der Grund: die zwei eingebauten Kameras. Zwar bin ich ein Fan von Weitwinkelfotos, aber ein wenig mehr Tele hatte ich mir immer gewünscht. Im iPhone 7 Plus besitze ich nun zum einen eine Kamera…

Mehr
Back to top button
Close