Szene

Foto-Expedition Arktis – noch Plätze frei

Wer schon immer einmal seine Arktis-Traumreise nach Spitzbergen antreten wollte, aber noch nie den richtigen „Kick“ bekommen hat: Hier ist die Möglichkeit (damit man später nicht sagen kann: … „hätte ich doch!“).

Fotoexpedition Arktis – noch Plätze frei

Vom 23. 7. bis 3. 8. 2019 fährt die MS Malmö von Longyearbyen auf Spitzbergen aus auf Tour, um die Wunder der Inselgruppe zu erleben. Es ist eine spezielle Reise für Fotografen, die nach dem Motto leben: „Ein gutes Bild muss weh tun“, das heißt, wenn das Licht um Mitternacht am besten ist, sind wir mit den Kameras draußen. Wir suchen nach Eisbären und Walrossen, entdecken die Vogelfelsen und Wale, besuchen die Gletscher. Das Bild steht immer im Vordergrund. Reiseleiter sind die berühmten Eisbärenfinder und Fotografen Rinie von Meurs, Michael Lohmann und Norbert Rosing.


Achtung: Es werden keine touristischen Ziele angefahren. Stative und lange Brennweiten (ab 400 mm sind erwünscht).

Von 12 Plätzen sind nur noch wenige verfügbar. Der Preis liegt bei 12.960 €. Zu buchen bei DIAMIR Erlebnisreisen GmbH, www. Diamir.de, oder www.joerg-ehrlich.de, Mehr Infos: Tel.: 0351 31207-41
Kennwort: Norbert Rosing

Fotoexpedition Arktis – noch Plätze frei
Seit den 1980er Jahren bearbeitet Norbert Rosing das Thema Polarbären und veröffentlichte mehrere Bildserien in National Geographic. Seit 1992 ist er als professioneller Fotograf tätig und publizierte mehrere Bildbände über deutsche Nationalparks sowie Bildserien bei GEO und National Geographic.


Schlagworte
Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close