SoftwareTechnik

Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOS

Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOSHensel bietet die kostenlose Hensel Remote App, mit der sich Hensel-Blitzgeräte vom Smartphone aus fernsteuern lassen, jetzt auch für den Mac an.

Die App ermöglicht es, alle Funktionen von Hensel Blitzgeräten, die mit der entsprechenden Funktionalität ausgestattet sind, zu steuern. Aktuell sind das die Expert D-Kompaktblitzgeräte sowie Nova D- und -DL Blitzgeneratoren. Alle Einstellungen können abgespeichert und jederzeit wieder aufgerufen werden. Neben der Blitzleistung, die wahlweise in relativen Blendenstufen oder Wattsekunden angezeigt wird, lassen sich auch das Einstelllicht (Off, On, Full/Prop), der Synchronisationsmodus (RC, Slave), Audio, sowie die Standby-Funktion fernsteuern.

Bei der Steuerung mehrerer Geräte lässt sich deren Leistung einzeln oder zusammen regeln. Letzteres erlaubt die schnelle Korrektur der Gesamtbelichtung, ohne die Lichtverteilung zu beeinflussen. Die Blitzsynchronisation erfolgt entweder mit dem Strobe Wizard Plus-Funksystem von Hensel, über Synchronkabel oder per Fotozelle.

Mit der Hensel App können bis zu 12 Blitzgeräte ohne Router direkt gesteuert werden. Größeren Studios bietet sich die Möglichkeit, 10 unabhängige Teams mit jeweils 12 einzelnen Geräten zu bilden. Zudem können einzelne Blitze in Gruppen zusammengefasst und danach einheitlich geregelt werden – etwa für große Lichtwannen oder für die Hintergrundbeleuchtung.

Des Weiteren können  Anwender sich die Leuchtzeiten der angesteuerten Expert D-Blitzgeräte anzeigen lassen. Das ermöglicht es, die Leistung so wählen, dass schnelle Bewegungen zuverlässig festgehalten werden.

Die „Hensel Remote“  ist im Mac App Store erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Hensel.

Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOS Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOS Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOS Blitz-Fernsteuerung: Hensel Remote App jetzt auch für macOS

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close