RSS

Grafikdesign-Kochbuch

Das berühmte weiße Blatt Papier, das den Startpunkt jeder Designidee markiert, kann auch erfahrene Gestalter an den Rand des Wahnsinns treiben.

Das berühmte weiße Blatt Papier, das den Startpunkt jeder Designidee markiert, kann auch erfahrene Gestalter an den Rand des Wahnsinns treiben. Dann zum Beispiel, wenn die eigene Ideenproduktion auf Sparflamme läuft.
Mit dem Grafikdesign-Kochbuch gibt es nun ein Mittel dagegen. Auf über hundert Seiten findet sich nach vagen Themen geordnet 1000 Ideen zu Seitenaufteilung für jeden Zweck und jeden Geschmack. Auch wenn man hier nicht gleich eine Komplettlösung präsentiert bekommt, helfen die gebotenen Minilayouts über Startschwierigkleiten hinweg.

Das Grafikdesign Kochbuch ist mit über 100.000 verkauften Exemplaren ein Klassiker unter den Design-Büchern. Dieser internationale Bestseller – endlich erstmals als deutsche Ausgabe erschienen – ist ein Werkzeug für Grafikdesigner und alle, die Layouts gestalten.
Egal, ob es sich um Bücher, Zeitschriften, Plakate, Geschäftsausstattungen, Berichte, Logos, Labels, Karten oder Anzeigen handelt, dieses Buch ist eine unerschöpfliche Inspirationsquelle.

Grafikdesign Kochbuch
von Leonard Koren, R. W. Meckler
Broschiert – Mitp-Verlag
Erscheinungsdatum: April 2005
140 Seiten, 17,95 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig das DOCMA-Projekt.

Mitdiskutieren