RSS

Dynamikorgien

HDR-Bücher gibt es inzwischen wie Sand am Meer und nur wenige dürfen für sich in Anspruch nehmen, das Thema umfassend und gleichzeitig auch in ästhetischer Hinsicht anregend zu behandeln.

HDR-Bücher gibt es inzwischen wie Sand am Meer und nur wenige dürfen für sich in Anspruch nehmen, das Thema umfassend und gleichzeitig auch in ästhetischer Hinsicht anregend zu behandeln. Die um 100 Seiten gewachsene zweite Auflage von Jürgen Helds HDR-Fotografie hat sich diesem Ideal nach der Überarbeitung ein ganzes Stück weit genähert. Der Autor setzt nach einer technischen Einführung beim Fotografieren für den HDR-Prozess an, geht dann in die HDR-Bild-Erzeugung über und von dort zur Nachbearbeitung. Soweit eigentlich ganz klassisch. Softwareseitig konzentriert er sich auf Photomatix und Photoshop, aber es kommen auch andere Produkte zur Sprache. Großen Raum nehmen im Anschluss zwei sehr nützliche Zusatzthemen ein: HDR-Panaoramafotos und eine Sammlung von 17 Praxisworkshops. Das macht das Buch besonders und setzt einen Schwerpunkt. Während sich die Panaoramafotografie mit HDR-Technik eher an eine kleine Zielgruppe richtet, die meint, aus dem Potenzial wirklich alles herausholen zu müssen, sind die Workshops eher fürs Volk. Hier geht es um ganz praktische Einsatzbereiche wie Architektur- oder Nachtaufnahmen, Pseudo-HDR, Schwarzweißbilder oder die Belichtung von Innenräumen. Auf der beigefügten DVD finden sich zusätzliche Filmworkshops, bei denen es um angrenzende Techniken und Verfahren geht: Bildorganisation, Raw-Entwickling und perspektivische Korrekturen. Insgesamt ein recht empfehlenswertes Buch für alle HDR-Interessierten Fotografen, zumal diese Auflage dicker und zudem rund fünf Euro preiswerter ist als der Vorläufer.

HDR-Fotografie. Das umfassende Handbuch  
von Jürgen Held
Gebunden, 366 Seiten
Galileo, 2009
39,90 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren