calibrite-pbpromo-de_970x250
Tipps

Lightroom-Perspektivkorrektur: Automatischer Beschnitt

In Lightroom Classic finden Sie im Bedienfeld »Transformieren« verschiedene Optionen, um Perspektivkorrekturen vorzunehmen. Bei vielen Motiven (a) bringt schon ein Klick auf »Auto« (b) ein gutes Ergebnis (c), denn diese automatische Korrektur wirkt einerseits auf alle Arten perspektivischer Verzerrungen sowie einen gekippten Horizont, wendet aber nur eine maßvolle Entzerrung an. Nach der Korrektur überstehende Teile der Aufnahme werden abgeschnitten.

Die Option »Zuschnitt beschränken« (a) hat in diesem Fall keine Wirkung; wenn Sie hier kein Häkchen setzen, wird das Bild dennoch beschnitten. Auch über das »Freistellen«-Werkzeug lässt sich der Beschnitt nicht ändern. Um die verlorenen Bilddteile zurückzuholen und gegebenenfalls anders zu beschneiden, bleibt Ihnen nur, das Bild mit dem »Skalieren«-Regler (b) zu verkleinern (c), was allerdings einen Auflösungsverlust zur Folge hat.

Zeig mehr

Michael J. Hußmann

Michael J. Hußmann gilt als führender Experte für die Technik von Kameras und Objektiven im deutschsprachigen Raum. Er hat Informatik und Linguistik studiert und für einige Jahre als Wissenschaftler im Bereich der Künstlichen Intelligenz gearbeitet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"