RSS

30-Zoll-Display für Bildbearbeitung und Grafik

Der japanische Hersteller iiyama präsentiert einen großen und preiswerten High Colour Gamut-Monitor für farbkritische Anwendungen.

An professionelle Anwender wie Grafik- und Webdesigner sowie Bildbearbeiter richtet sich der mit einer Diagonale von 30 Zoll bislang größte Desktop-Monitor des japanischen Herstellers iiyama. Der ProLite XB3070WQS basiert auf einem AH-IPS-Panel im 16:10-Format mit erweiterten Farbraum (High Colour Gamut). Es bietet eine Auflösung von 2.560 × 1.600 Pixeln und bildet nach Herstellerangaben den Adobe sRGB-Farbraum zu 146%, Adobe RGB zu 109% sowie das NTSC-Farbspektrum zu 104% ab. Der große Farbumfang soll durch die GB-r-LED-Hintergrundbeleuchtung möglich werden.
Die AH-IPS Panel-Technologie garantiert laut iiyama eine äußerst exakte und gleichmäßige Farbwiedergabe, auch bei hohen Betrachtungswinkeln von 178°. Die kurze Reaktionszeit von 5 ms ermöglicht fließende Bilder bei Filmen und Multimediaanwendungen. Das Kontrastverhältnis wird mit 1000:1, die Helligkeit mit 350 cd/qm angegeben.
Als digitale Anschlüsse stehen HDMI, DisplayPort und DVI zur Auswahl, zudem ist ein analoger VGA-Eingang vorhanden. Außerdem verfügt das Modell über eingebaute Lautsprecher. Der Monitor kann um 107 mm in der Höhe verstellt, um 17° nach oben geneigt und bis zu 45° nach links und rechts gedreht werden.
iiyama nennt für das ab sofort erhältliche Display einen Verkaufspreis von 830 Euro. Weitere Bilder sowie etwas spärliche techn. Daten finden Sie unter www.iiyama.de.

Related Posts

Mitdiskutieren