Speicher

Tipps

Bilder sicher in der Cloud speichern

Bilder sicher in der Cloud speichern Schon lange ist die Digitalisierung in der Fotografie ein Thema. Bereits seit der Umstellung von analoge auf digitale Kameras stellt sich für Fotografen immer wieder die Frage: Wohin mit den Datenmengen? Wie können diese sicher verwahrt werden? Natürlich werden Fotos zunächst auf dem Speicher der Kamera abgelegt. Danach dann auf einem PC oder einer Festplatte. Die technischen Entwicklungen der letzten Jahre bietet Fotografen, Fotostudios und Agenturen eine noch effektivere Lösung: Das Speichern der Fotos in der Cloud. Wie steht es heute um die Sicherheit der Daten in der Cloud? Welche Schritte gilt es zu beachten um Fotos effektiv vor fremden Zugriffen zu schützen? Die Cloud: Der heute sicherste Datenspeicher? Die Cloud wurde von vielen…

Mehr
Technik

1TB-SSD für die Hosentasche

Für Nutzer, die auch große Dateien in Höchstgeschwindigkeit speichern und unterwegs mitnehmen möchten, hat Samsung ab Ende Januar eine ansprechend designte portable SSD mit 250 GB, 500 GB und 1 TB Speicherplatz im Angebot. Die „Samsung SSD T1“ bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von 450 Megabyte pro Sekunde (MB/s) und ist damit bis zu viermal schneller beschreibbar als eine externe HDD. Eine 3 GB große Filmdatei lässt sich beispielsweise in 8 statt 26 Sekunden übertragen. Mit Hilfe der mitgelieferten Software lässt sich die Portable SSD T1 einrichten und gegen unbefugte Zugriffe absichern. Letzteres geschieht mit einem benutzerdefinierten Passwort in Verbindung mit der AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen externen Festplatte kommt die Flash-Speichertechnologie der SSD T1 ohne bewegliche Bauteile aus und…

Mehr
Bücher

Rezepte für Porträts

Petersons Fotoschule Porträtfotografie liefert mit systematischer Beobachtung und ausführlichen Erklärungen anhand praktischer Beispiele Rezepte für bessere Porträtaufnahmen.

Mehr
Back to top button
Close