RSS

CGI-Auto per Photoshop aus DOCMA 82

CGI ist die Abkürzung für „Computer Generated Imagery“ und steht für Bilder oder Bildelemente, die mit 3D-Programmen erzeugt wurden. Sie sind heutzutage allgegenwärtig und kommen vor allem in der Werbung häufig anstelle herkömmlicher Fotografien zum Einsatz. Tomasz Buttler zeigt in DOCMA 82, wie Sie allein mit Photoshop aus dem Alltagsfoto eines Autos ein Bild erschaffen, das so sauber und künstlich wirkt, als sei es per CGI entstanden.


 

HINWEIS: Das Arbeitsmaterial, das Sie hier herunterladen können, darf ohne schriftliche Genehmigung der Autoren nicht für andere Zwecke als zum Nachvollziehen der Workshops eingesetzt werden.

Download: S.38_CGI-Auto (6 MB)

Aus lizenzrechtlichen Gründen können wir Ihnen nicht immer alle verwendeten Bilder als direkten Download zur Verfügung stellen.

Im Fall von Adobe Stock geben Sie auf der Webseite stock.adobe.com/de im Suchfeld einfach die angegebene Bildnummer ein, um ein relativ hochauflösendes Vorschaubild zu erhalten, mit dem Sie problemlos – jedoch mit einem Wasserzeichen – den Heft-Workshop nachvollziehen können.

Als Anwender von Photoshop CC nutzen Sie am einfachsten das Bedienfeld »Fenster > Bibliotheken«. Suchen Sie dort die gewünschten Inhalte (zum Beispiel anhand der von uns angegebenen Bildnummer) und ziehen Sie diese in die Photoshop-Arbeitsfläche einer geöffneten Datei. Mit dem resultierenden Smartobjekt können Sie die meisten unserer Tutorials nachvollziehen. Bei einigen Schritten – und beim Verwenden von älteren Photoshop-Versionen – kann es jedoch notwendig sein, die Smartobjekt-Ebene zu rastern.

Mitdiskutieren