RSS

Kanäle als Auswahl laden

Der Zweck eines Alphakanals besteht darin, eine Auswahl so lange aufzubewahren, bis man sie erneut benötigt. Er kann daher jederzeit in eine Auswahl zuru?ckverwandelt werden.

Nicht gesicherte Auswahl
Wenn Sie in einem Bild eine Auswahl anlegen, die Datei speichern und später erneut öffnen, so ist die Auswahl verschwunden. Sie gehört nicht zu den Merkmalen einer Photoshop-Datei, die sich dauerhaft aufbewahren lassen. Das scheint zunächst ärgerlich zu sein, denn das Erstellen einer Auswahl kann ja recht zeitaufwendig sein. Nun wissen Sie aber inzwischen, dass sich eine Auswahl sozusagen einfrieren lässt, indem Sie sie in einen Alphakanal verwandeln, wo die Auswahlbereiche zu weißen Flächen werden und die Maske schwarz. Alphakanäle hingegen werden mit gespeichert und sind erneut verfu?gbar, wenn Sie eine Datei öffnen, deren Bestandteil sie sind.

Kanal als Auswahl laden
Nun wären Alphakanäle ziemlich unnu?tz, wenn man Auswahlen zwar in ihnen speichern, sie aber nicht wieder aus ihnen herausholen könnte – das entspräche einem Sparschwein, das eingeworfene Mu?nzen unwiederbringlich verschluckt. Der Zweck eines Alphakanals besteht darin, eine Auswahl so lange aufzubewahren, bis Sie sie erneut benötigen. Sie können einen Alphakanal daher jederzeit in eine Auswahl zuru?ckverwandeln; der Kanal bleibt dabei unverändert bestehen, und die Auswahl entsteht erneut. Dieser Vorgang wird in Photoshop als „Laden“ der Auswahl bezeichnet. Dazu gehen Sie u?ber „Auswahl > Auswahl laden > Alpha > Neue Auswahl“; wesentlich schneller gelangen sie zum selben Ergebnis, wenn Sie die Thumbnail-Darstellung des Kanals in der Ebenen-Palette mit gedru?ckter Strg-/Befehlstaste anklicken.

Dieser Intensivkurs aus dem Band „Masken und Kanäle“ ist einer von vielen hundert, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.
Weitere Auszüge aus der Enzyklopädie finden Sie hier.

Related Posts

Mitdiskutieren