RSS

Farbstiche beseitigen: Neutralgrau ermitteln

So ermitteln Sie neutralgraue Bildstellen, um anschließend einen Farbstich zu beseitigen.

Neutralgraue Bildstellen exakt zu ermitteln, ist etwas schwieriger als das Ermitteln von Lichtern und Schatten und funktioniert nur über Umwege. Erzeugen Sie zunächst eine neue, leere Ebene und füllen diese über den Dialog im „Bearbeiten“-Menu? mit 50-prozentigem Grau. Ändern Sie dann den Verrechnungsmodus der Grau-Ebene in „Differenz“ und erzeugen Sie noch eine Einstellungsebene, diesmal vom Typ „Schwellenwert“. Ziehen Sie den Schieberegler zunächst ganz nach links und anschließend wieder langsam nach rechts. Der erste schwarze Bereich stellt die neutralen Mitteltöne dar. Setzen Sie hier Ihren dritten Markerpunkt mit dem „Farbaufnahme-Werkzeug“ und löschen anschließend die beiden Einstellungsebenen.

Tipp: Sie müssen nicht bei jedem Motiv so umständlich vorgehen. Wenn Sie im Bild Metalloberflächen oder andere graue Elemente finden, prüfen Sie diese mit Pipette und Info-Palette. Dort können Sie sich neben dem aktuellen Farbsystem auch den Grauwert (K) anzeigen lassen.

Enzyklopädie_schmalDieser Tipp stammt aus dem Band „Farbkorrektur für Fotografen“ der Photoshop-Enzyklopädie, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.

Related Posts

Mitdiskutieren