klaus wäscher

Blog

Klaus Wäscher – dritter Platz in der Kategorie Lehrling

Klaus Wäscher lebt und arbeitet in Oberschwaben. Mit seinem Bild „Sie kommen … und sie gehen auch wieder“ belegt er den dritten Platz in der Kategorie „Lehrling“. Die Inspiration für sein eingereichtes Werk ist durch die Arbeit von Helmut Newton geprägt. Mit seiner Arbeit thematisiert er die Austauschbarkeit von Fotomodellen. „Nur ganz wenige bleiben als Supermodels dem breiten Publikum im Gedächtnis: ‚Sie kommen‛ eben – und gehen beziehungsweise verschwinden dann wieder relativ schnell von der Bildfläche“.

Mehr
DOCMA-Award 17

Arbeit im Detail: Klaus Wäscher

„Er hatte einen richtigen Sch … tag erwischt. Alles lief schief, selbst in den alltäglichen Dingen. ‚Shit happens‘ sagte er sich – und das traf in dem Fall wohl im wahrsten Sinne des Wortes zu.“ Das Bild „Shit happens“ von Klaus Wäscher hat beim DOCMA Award 2017 den 4. Platz in der Kategorie Lehrlinge belegt.

Mehr
Back to top button
Close