Blog

Bilder immer ohne Hintergrundebene öffnen

Letzten Monat hatte ich Ihnen bereits die Gründe für das Vorhandensein der Hintergrundebene in meinem Blogbeitrag vorgestellt. Doch der enthaltene Link zu dem Beitrag, wie man Bilder immer ohne Hintergrundebene öffnen kann, ging offenbar etwas unter. Denn ich erhielt eine Handvoll Nachfragen, ob es denn eine Lösung gäbe, Bilder eben ohne diese Hintergrundebene und ohne manuelles Entsperren öffnen zu können.

Deshalb heute noch einmal eine übersichtliche Anleitung, wie Sie das in Photoshop erreichen können. Eine einfache Option in den Voreinstellungen gibt es leider nicht. Stattdessen:

  1. Öffnen Sie »Datei > Skripten > Skriptereignis-Manager«
  2. Nehmen Sie die Einstellung wie auf dem folgenden Screenshot vor. Wählen Sie also als »Photoshop-Ereignis« »Dokument öffnen« und als »Skript« »Als Ebene öffnen«. Klicken Sie auf »Hinzufügen« und dann auf »Fertig«.
Bilder immer ohne Hintergrundebene öffnen
Es gibt keine einfache Voreinstellungsoption, aber der Skriptereignis-Manager ermöglicht das Öffnen von Bildern ohne Hintergrundebene

Das war es „schon“! 😉

Fotos werden fortan mit einer normalen Ebene geöffnet, die mit dem Dateinamen bezeichnet ist.

Beste Grüße aus dem sonnigen Graz,

Olaf

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close