Tonwertkorrektur

Blog

Was ist der Unterschied zwischen Tonwertkorrektur und Gradationskurve?

Um die Frage gleich mal direkt zu beantworten – es gibt zwei wesentliche Unterschiede zwischen Tonwertkorrektur und Gradationskurve: die Bearbeitungsmöglichkeitendie Bedienoberfläche Die »Tonwertkorrektur« ist entbehrlich, die »Gradationskurve« nicht. 😉 Hintergrund-Stockfoto: YariK – Adobe Stock Die Bearbeitungsmöglichkeiten Mit der »Gradationskurve« können Sie jede Korrektur durchführen, die auch mit der »Tonwertkorrektur« möglich ist. Umgekehrt ist das nicht möglich, denn die »Tonwertkorrektur« ist im Prinzip nur eine abgespeckte Form der »Gradationskurve«: Die »Tonwertkorrektur« bietet nur jeweils zwei Schieberegler für die Endpunkte der Tonwerte (Schwarz und Weiß). Für alle Mitteltöne gibt es dagegen nur einen Schieberegler. In der »Gradationskurve« lassen sich jedoch bis 14 Ankerpunkte für das Abstimmen der Graustufen setzen. Die Tonwerte lassen sich damit natürlich wesentlich feiner abstimmen. Die Regler der »Tonwertkorrektur«…

Mehr
Software

Dopingmittel für Photoshop Elements

Das Add-on „Elements +“ holt verstecktes Potential aus Photoshop Elements heraus.

Mehr
Back to top button
Close