Raw-Video

Technik

Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III bald mit Raw-Videodatenausgabe an den Atomos Ninja V

Olympus will im Winter 2020/21 für die OM-D E-M1X und E-M1 Mark III eine neue Firmware veröffentlichen, die es ermöglicht, RAW-Videodaten der Kameras an den Atomos Ninja V HDR-Monitor/Recorder auszugeben. Die Videos werden auf dem Recorder im Apple ProRes Raw-Format aufgezeichnet und können bei Bedarf professionell nachbearbeitet werden. Pressemitteilung von Olympus Firmware ermöglicht Ausgabe von RAW-Videodaten der Olympus OM-D Kameras an den Atomos Ninja V HDR-Monitor/Recorder Hamburg, 15. September 2020 – Olympus gibt die Entwicklung einer Firmware bekannt, die die Ausgabe von RAW-Videodaten der Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III an den HDR-Monitor/Recorder Atomos Ninja V ermöglicht. Die Firmware soll im Winter 2020 veröffentlicht werden. Die Firmware wird in Zusammenarbeit mit Atomos entwickelt. Die Daten werden auf dem Atomos…

Mehr
Technik

Lumix S1H kann künftig Raw-Videos aufzeichnen

Noch bevor die spiegellose Video-Vollformatkamera Lumix S1H auf dem Markt ist, kündigt Panasonic ein Firmware-Update an. Die ab Anfang kommenden Jahres 2020 verfügbare neue Firmware soll die Aufzeichnung von Raw-Videos auf dem Atomos Ninja V-Recorder über HDMI ermöglichen. Panasonic und Atomos haben bereits bei der Entwicklung der LUMIX GH Serie zusammengearbeitet und die 4:2:2 10-Bit-4K-Videoausgabe über HDMI realisiert. Mit der spiegellosen Systemkamera S1H wird es künftig sogar möglich sein, bis zu 5,9K/29,97p sowie C4K*3/59,94p Raw-Videodaten über HDMI auszugeben. Die Aufzeichnung erfolgt im Apple ProRes Raw-Format auf dem Atomos Ninja V. Der Atomos Ninja V ist ein HDR Monitor-Rekorder mit 5-Zoll-Touchscreen. Er zeichnet die Raw-Daten vom Sensor der Kamera über HDMI 2.0 auf und speichert sie auf SSD-Speichermedien. Der Atomos Ninja…

Mehr
Back to top button
Close