RSS

Bild in Kanal einfügen

Jedes Bild kann über die Zwischenablage kopiert und anschließend in einen Kanal eingefügt werden.

Bild in einen Kanal einfu?gen
Bisher haben Sie neue Kanäle erzeugt, indem Sie diese entweder u?ber den Befehl „Neuen Kanal erstellen“ oder u?ber „Auswahl als Kanal speichern“ hinzugefu?gt haben. Es gibt daru?ber hinaus die Möglichkeit, ein beliebiges Bild auszuwählen, zu kopieren und u?ber die Zwischenablage in einen Kanal einzusetzen. Dazu muss dieser Kanal erstens vorhanden (Sie mu?ssen also zuvor einen neuen Kanal erstellen) und zweitens aktiviert sein; dabei ist es egal, ob auch andere Kanäle sichtbar sind. Der Kanal, in den eingefu?gt wird, kann auch ein Farbkanal sein – allerdings nicht der Kompositkanal; in diesem Fall wird der Auswahlbereich als neue Ebene eingesetzt und nicht in einen Kanal.

Auswahlbereich modifizieren
Ist der Auswahlbereich in einem Kanal angekommen, ist er nach dem Einfu?gen zunächst von der wandernden Kontur eingerahmt, die ihn als aktive Auswahl kennzeichnet. So lange dieser Modus aktiv ist – und das ist er auch, wenn Sie die Auswahlgrenze voru?bergehend ausblenden – können Sie den Bereich hinsichtlich seiner Helligkeit verändern, filtern, transformieren und sogar mit gedru?ckter Alt-Taste mit einem Auswahlwerkzeug, etwa dem Lasso, Teilbereiche löschen. Heben Sie die Auswahl auf, wird von Helligkeitsänderungen oder Filterungen der komplette Kanal betroffen. Allerdings können Sie das Element weiterhin verschieben und transformieren. Das gilt auch nach Sichern und erneutem Öffnen, ebenso fu?r verschiedene Kanäle. Setzen Sie ein weiteres Element ein, vereinigt es sich mit dem älteren.

Kanal anwenden
Viele Eingriffe, die man fru?her unter Einsatz von Kanälen realisiert hat, nimmt man heute mit Hilfe der sehr viel flexibleren Ebenen vor. Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie man solche Kanäle anlegt und verwaltet, da es bei komplexen Montagen immer wieder Situationen gibt, in denen man Auswahlen in Kanälen sichert, um sie später auf die eine oder andere Weise erneut anwenden zu können. Wir werden später noch einmal auf diese Art der Reliefdarstellung zuru?ckkommen, die mittels des Renderingfilters „Beleuchtungseffekte“ entstand und auf einen Alphakanal zuru?ckgreift. Fu?r diese Anwendung ist es unerlässlich, den Weg zu kennen, wie ein Bild in einen Kanal einzufu?gen ist. Bei den später behandelten Ebenenmasken ist dieses Verfahren noch etwas komplizierter.

Dieser Intensivkurs aus dem Band „Masken und Kanäle“ ist einer von vielen hundert, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.
Weitere Auszüge aus der Enzyklopädie finden Sie hier.

Related Posts

Mitdiskutieren