Technik

LEICA DG VARIO-ELMARIT 12-35mm / F2.8 – Weitwinkel-Zoom für Lumix G

LEICA DG VARIO-ELMARIT 12-35mm / F2.8 – Weitwinkel-Zoom für Lumix G

Panasonic kündigt mit dem LEICA DG VARIO-ELMARIT 12-35mm / F2.8 ein Weitwinkel-Zoomobjektiv für Lumix G Kameras an, das sich für Fotos und Videoaufnahmen eignet. Das für Micro-Four-Thirds-Kameras konstruierte Objektiv ersetzt das LUMIX G X VARIO 12-35mm / F2.8 II ASPH. Umgerechnet auf das Kleinbildformat entspricht es einem 24-70-Millimeter-Objektiv.

Im optischen System des Objektivs sind 14 Linsenelemente in neun Gruppen verbaut, darunter vier asphärische Linsen, eine UED-Linse (Ultra Extra-Low Dispersion) und eine UHR-Linse (Ultra High Refractive Index). Das Glas des UHR-Linsenelements ist lichtdurchlässiger als bisher, um eine noch natürlichere Farbwiedergabe zu erreichen. Zudem sind alle Linsen mit einer Nano-Oberflächenbeschichtung versehen, die laut Panasonic die Reflexion im gesamten Lichtspektrum von 380–780 nm reduziert (also bis in den Infrarotbereich).

Gegenüber dem Vorgängermodell wurde der Mindestabstand im Weitwinkelbereich (12 – 17 Millimeter Brennweite) von 25 cm auf 15 cm verkürzt. Bei 17 Millimeter Brennweite ergibt sich ein Vergrößerungsfaktor von 0,21. Das Autofokusobjektiv ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet und staub- und spritzwassergeschützt konstruiert.

Das LEICA DG VARIO-ELMARIT 12-35mm (H-ES12035) wird voraussichtlich ab März 2023 für 999 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Panasonic.

LEICA DG VARIO-ELMARIT 12-35mm / F2.8 – Weitwinkel-Zoom für Lumix G
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"