Software

Adobe Fresco: Zeichen- und Mal-App für das iPad

Adobe hat die Zeichen- und Mal-App Adobe Fresco für das iPad veröffentlicht. Die App ist ab sofort im iOs App Store erhältlich.

Adobe Fresco
Fresco, die neue Mal- und Zeichen-App von Adobe. Vorerst für das iPad, später auch für Android-Tablets.

Adobe Fresco richtet sich an alle Anwender, die auf ihrem iPad zeichnen möchten – egal ob Anfänger oder Profi. Von Ebenen, Masken und Auswahlen in einem individuell anpassbaren Arbeitsbereich über die Integration von Photoshop oder Illustrator bis hin zu stufenlos skalierbaren Vektor- und Photoshop-Pinseln hat die App einiges für fortgeschrittene Anwender zu bieten.

Für das Malen und Zeichnen steht eine Vielzahl an Pinseln zur Verfügung. Neben scharfen, sauberen und unbegrenzt skalierbaren Vektorpinseln sowie vielseitigen und anpassungsfähigen Photoshop-Pinseln hat Fresco auch neue Live-Pinsel im Sortiment. Die neuen Pinsel sind laut Adobe in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern enstanden und sollen das Erlebnis des Malens mit Öl- oder Aquarellfarben täuschend echt nachahmen. Hierbei spielt Adobes Technologie rund um künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen – Adobe Sensei – eine entscheidende Rolle.

Weitere Informationen und Hintergründe zu den einzelnen Funktionen und Möglichkeiten von Adobe Fresco finden Sie in diesem Blogartikel. Sehr informativ ist auch der Blog-Beitrag des Designers Kyle T. Webster, der an der Entwicklung der neuen App beteiligt war. Wer Adobe Fresco testen möchte, aber keinen Zugang zu einem iPad hat, kann vom 1. bis 31. Oktober 2019 einen Apple Store besuchen und an den kostenlosen Art-Sessions im Rahmen des Big Draw Festivals teilnehmen.

Creative Cloud-Abonnenten können Adobe Fresco kostenlos herunterladen. Nicht-Abonnenten können die App kaufen (mit der Möglichkeit einer kostenlosen Nutzung in den ersten sechs Monaten). Alternativ gibt es eine Gratisversion, die viele Funktionen der Vollversion bietet, aber nur begrenzten Zugriff auf einige professionelle Tools bietet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Adobe Fresco ist derzeit für iOS 12.4 und nur auf dem iPad verfügbar. Adobe empfiehlt das iPad Pro mit einem Apple Pencil. Später soll die App auch für andere Geräte angeboten werden.

Adobe Fresco
Dieses Gemälde demonstriert auch die Effekte von Tiefe und Textur, die mit Fresco möglich sind.
Adobe Fresco
Mit Fresco lassen sich Hunderttausende Pinsel verwenden, die mit der Pinsel-Engine von Photoshop erstellt wurden.
Adobe Fresco
Vektorpinsel eignen sich hervorragend für solche Illustrationen. Sie sind ohne Qualitätsverlust skalierbar und sehr präzise.


Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close