black-week-2018_ankuendigung
Blog

Das inszenierte Portrait

Wie fotografiert man Porträts, die den Blick des Betrachters fesseln? Ist es mit dem Fotografieren getan oder spielt auch die Nachbearbeitung eine Rolle? Fragen, auf die das Seminar von DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne heute Antworten gab. Hier sind die einige Bilder der Teilnehmer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Foto: Christiane Irrgang
daniel_georgi_-1
Foto: Daniel Georgi
daniel_georgi_-2
Foto: Daniel Georgi
daniel_georgi_-3
Foto: Daniel Georgi
Eberhard Rademacher
Foto: Eberhard Rademacher
Gerd Engelsmann 01
Foto: Gerd Engelsmann

Jacquline_Hirscher_JAH1579
Foto: Jacqueline Hirscher

Juliane Menzel
Foto: Juliane Menzel
Michael Scherhag2
Foto: Michael Scherhag
Michael Scherhag3
Foto: Michael Scherhag
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close