Tipps

Verlaufsfilter steuern in Lightroom Classic

Lightroom Classic lässt sich zwar ausschließlich mit der Maus bedienen, deutlich mehr Bedienkomfort bringt aber die zusätzliche Nutzung der Alt-Taste.

Mit dem folgenden Tipp arbeiten Sie deutlich flüssiger mit dem Verlaufs- sowie dem Radial-Filter. Ziehen Sie wie gewohnt den »Verlaufsfilter« über Ihr Foto. Halten Sie nun die »Alt«-Taste gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf eine der äußeren Markierungslinien (a). Bewegen Sie die Maus nach links oder rechts, um die Verlaufsmaske zu invertieren, ohne dabei den gesamten Verlaufsbereich zu verschieben. Auch auf die Entwicklungswerte können Sie Einfluss nehmen. Drücken Sie die »Alt«-Taste und klicken Sie anschließend mit der Maus auf den Filter-­Pin (b). Bewegen Sie die Maus nach links und rechts, um die »Grundeinstellungen« anzupassen. Haben Sie Anpassungen an Reglern vorgenommen, wird Lightroom die Werte proportional verschieben. Dieser Tipp funktioniert ebenfalls mit dem »Radial-Filter« und in beiden Lightroom-Versionen.

Zeig mehr

Christian Thieme

Christian Thieme ist seit 2005 beruflich im Bereich der Fotografie aktiv. Schon zu Beginn der Nullerjahre hat er sich mit Photoshop befasst und nutzt mittlerweile die ganze Bandbreite der Adobe- Produkte für seine fotografische und journalistische Arbeit. Er gibt einen Podcast für Fotothemen heraus und veranstaltet regelmäßig Fotowalks.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

    1. Hi Günter, du musst zuvor irgendwelche Einstellungen beim Verlaufsfilter vorgenommen haben, also beispielsweise die Belichtung erhöhen. Alt-Ziehen auf dem zentralen Anfasser reduziert oder erhöht die Stärke der vorgenommenen Korrekturen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"