Tarnkappe

Blog

Der Unsichtbare

Der alte Menschheitstraum, sich unsichtbar machen zu können, soll jetzt angeblich verwirklicht sein – von einer kanadischen Firma, die vor allem für das Militär arbeitet. Der Unsichtbare – was ist an der Sache dran? Der Unsichtbare – die Quantum-Stealth-Folie in Aktion (Quelle: Hyperstealth) Die Idee, sich unter einem Tarnumhang unsichtbar zu machen, ist uralt. Auch Siegfrieds „Tarnkappe“ war ja eigentlich ein solcher Umhang – keine Kappe, sondern ein Cape. Guy Cramer von der kanadischen Firma Hyperstealth Biotechnology verkündete nun in einer Pressemeldung, er hätte eine solche Technologie erfunden: „Invisibility is now a reality“. Hinter dem von ihm entwickelten Quantum-Stealth-Material würde man unsichtbar. Das würde zudem auch mit größeren Objekten funktionieren, beispielsweise mit Militärfahrzeugen bis hin zu Panzern. Dabei sei das…

Mehr
Blog

Blitztarnkappe

Sie wollen nicht fotografiert werden? Dann gibt es für Sie ein neues Modelabel, dessen Kleidung Sie unfotografierbar macht – jedenfalls so weit es die Blitzfotografie betrifft. Falls Ihnen die Produkte für die Reichen und Schönen jedoch zu teuer sind, können Sie auf gleichwertige Alternativen für kleines Geld ausweichen. Manche Prominenten mögen einfach nicht ungefragt fotografiert werden, und wenn sie die nötigen Mittel dazu haben, gehen einige erstaunlich weit, um den Paparazzi Probleme zu bereiten. Als der russische Oligarch Roman Abramowitsch vor einigen Jahren seine Yacht Eclipse auf der Hamburger Werft Blohm+Voss bauen ließ, wurde im Hafen gemunkelt, sie sei mit einer Waffe gegen unliebsame Digitalfotografen ausgestattet: Ein speziell für Abramowitsch entwickeltes Gerät sollte auch auf größere Entfernung die Sensoren von…

Mehr
Back to top button
Close