RSS

Das Eizo ColorEdge Ambassador-Programm

Das Eizo ColorEdge Ambassador-ProgrammIm November 2015 startete der Monitorspezialist Eizo sein internationales ColorEdge Ambassador-Programm. In diesem Programm arbeitet Eizo eng mit Kreativen unterschiedlicher Bereiche aus aller Welt zusammen – professionelle Fotografen, Filmer und andere Kreativschaffende, die Herausragendes leisten und viele Menschen mit ihrer Arbeit inspirieren. Eizo ist das japanische Wort für „Bild“ und ColorEdge mittlerweile ein Synonym für farbverbindliche Grafik-Monitore. 

Die ersten vier Eizo ColorEdge Ambassadore waren die beiden Tier- und Naturfotografen Benny Rebel und Radomir Jakubowski aus Deutschland sowie der People-Fotograf Jeff Rojas und der Fotograf und Filmer Mike Pecci, beide aus den USA. Beide Fotografen nutzen die neuen ColorEdge-4K-Monitore von Eizo.

Mit den neuesten Mitgliedern des ColorEdge-Botschafterprogramms hat EIZO sechs weltweit bekannte Kreative ins Boot geholt: den Landschaftsfotografen und Filmemacher Stefan Forster (Schweiz), die Wildlife-Fotografen Marsel van Oosten (Niederlande) und Ahmed Al-Kassim (Saudi-Arabien), die Postproduktionsspezialisten Azin Samarmand (Vereinigte Arabische Emirate) und Paolo Baccolo (Italien) sowie den Architekturfotografen Omar Al Zaabi (Vereinigte Arabische Emirate)Aktuell gibt es 31 ColorEdge Ambassadore aus 17 Ländern.

Auf der ColorEdge Ambassador-Website haben die Ambassadore ihr eigenes Profil mit Lebenslauf und einer Galerie ihrer Arbeiten. Daneben gibt es inzwischen eine Vielzahl von Videos und Case-Studies zu entdecken, in denen die Ambassadore Einblicke in ihre Arbeit und ihren Bildbearbeitungs-Workflow geben.

 

 

Mitdiskutieren