RSS

Lichtstarkes Ultra-Weitwinkelobjektiv für Vollformat

Lichtstarkes Ultra-Weitwinkelobjektiv für Vollformat

Lichtstarkes Ultra-Weitwinkelobjektiv für Vollformat

Sigma kündigt mit dem Sigma 14mm F1.8 DG HSM | Art das weltweit erste Ultra-Weitwinkel-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras an, dass eine Lichtstärke von F1,8 bietet. Das neue Objektiv ist die siebte 35mm-Vollformat-Festbrennweite der Art-Produktlinie. Es wird mit Anschlüssen für Sigma, Canon und Nikon erhältlich sein. Einen Termin für die Markteinführung und den Preis nannte Sigma noch nicht.

Dank des extremen Bildwinkels und der hohen Lichtstärke ist das Objektiv neben der Landschafts- und Architekturfotografie auch sehr gut für Aufnahmen vom Sternenhimmel und von anderen nächtlichen Himmelsszenen geeignet. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 27 cm, wodurch Nahaufnahmen mit ausgedehntem Hintergrund möglich werden.

Zur Minimierung von Farbquerfehlern, die bei Aufnahmen mit Ultra-Weitwinkel-Objektiven leicht sichtbar werden, wurden drei FLD-Glaselemente und vier SLD-Glaselemente (SLD=Super Low Dispersion) verbaut. Um die hohe Lichtstärke und Randausleuchtung zu ermöglichen, hat Sigma das Objektiv mit einer großen, präzisions-blankgepressten, asphärischen Frontlinse mit 80 mm Durchmesser ausgestattet. Diese minimiert auch effektiv die Verzeichnung.

Der Messing-Anschluss des Objektivs ist mit einer Gummidichtung versehen, die das Eindringen von Schmutz verhindert. Das Frontlinsenelement verfügt zudem über eine wasser- und ölabweisende Beschichtung, so dass das Objektiv auch im Regen, in der Nähe von Wasser oder unter anderen schwierigen Bedingungen gut eingesetzt werden kann.

In der Nikon-Variante verfügt das Sigma 14mm F1.8 DG HSM | Art über den elektromagnetischen Blendenmechanismus und ist so in der Lage, die Signale des Kameragehäuses zu verarbeiten. Diese Eigenschaft sorgt für eine präzise Blendensteuerung und gleichbleibende Leistung bei automatischer Belichtung (AE) im Serienbildmodus. Sigma weist jedoch darauf hin, dass dies nicht bei allen Kameragehäusen uneingeschränkt funktioniert.

In den schnellen Autofokus, der mit einem Ultraschallmotor angetrieben wird, kann jederzeit manuell eingegriffen werden.

Das Objektiv ist mit dem Anschluss-Konverter MC-11 kompatibel, der es ermöglicht, Sigma-Objektive mit SA-Anschluss und Sigma-Objektive mit Canon-Anschluss an Sony E-Mount-Kameras zu verwenden.

Außerdem macht das Sigma USB Dock Individualisierungen und flexible Anpassungen möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sigma.

 


Lichtstarkes Ultra-Weitwinkelobjektiv für Vollformat: Technische Daten


  • Objektivkonstruktion: 16 Elemente in 11 Gruppen
  • Kleinste Blende: F16
  • Bildwinkel (35mm): 114,2°
  • Naheinstellgrenze: 27 cm
  • Abmessungen (Durchmesser x Länge): 95,4 mm x 126 mm
  • Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)
  • Größter Abbildungsmaßstab: 1:9,8
  • Gewicht: 1.170 g

 

Mitdiskutieren