black-week-2018_ankuendigung
Tipps

Pfade umwandeln und speichern

pfade umwandelnDie Pfade-Palette dient nicht nur zum Verwalten der Pfade. Die Symbole an ihrem Fuß erlauben verschiedene Operationen: Der linke Kreis füllt den Pfad mit der Vordergrundfarbe, der rechts daneben zieht ihn mit dem gewählten Werkzeug samt allen Einstellungen nach. Das muss nicht der Pinsel sein, es kann sich zum Beispiel auch um den Wischfinger handeln. Ist der Pfad nicht geschlossen, wird bei der Füllung wie beim Lasso eine Gerade zwischen Start- und Endpunkt gezogen. Für uns ist in diesem Zusammenhang der gepunktete Kreis am Wichtigsten: Er verwandelt den Pfad in eine Auswahl. Mit dem Symbol rechts daneben wird eine Auswahl zum Pfad. Die Icons ganz rechts dienen zum Hinzufügen neuer Pfade und zum Löschen. Zudem können Sie Pfade dauerhaft speichern.

01_AuswaehlenDieser Tipp stammt aus Band 1 der Photoshop-Enzyklopädie, den Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Doc Baumann

Doc Baumann befasst sich vor allem mit Montagen (und ihrer Kritik) sowie mit der Entlarvung von Bildfälschungen, außerdem mit digitalen grafischen und malerischen Arbeitstechniken. Der in den Medien immer wieder als „Photoshop-Papst“ Titulierte widmet sich seit 1984 der digitalen Bildbearbeitung und schreibt seit 1988 darüber.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close