Tipps

Farbstiche entfernen in Lightroom

Ungewollte Farbstiche – die häufig bei eingescannten Filmen auftreten – sind in Lightroom schnell zu beheben. Beginnen Sie mit dem »Weißabgleich« (a) und nutzen Sie das »Pipetten«-Symbol, um damit eine weiße Stelle im Bild zu markieren. Lightroom führt nun einen automatischen Weißabgleich durch (b). Die weiteren Einstellungen nehmen Sie im Bereich »Licht« (c) vor. Insbesondere die Werte für »Kontrast«, »Lichter«, »Tiefen, »Weiß«, und »Schwarz« haben in diesem Beispiel die größte Wirkung erzielt. Im »Farbmischer« können Sie Feineinstellungen an der globalen Farbgebung durchführen. Hier ist allerdings Feingefühl geboten: falsche Einstellungen verursachen schnell Fehldarstellungen im Foto.

Zeig mehr

Christian Thieme

Christian Thieme ist seit 2005 beruflich im Bereich der Fotografie aktiv. Schon zu Beginn der Nullerjahre hat er sich mit Photoshop befasst und nutzt mittlerweile die ganze Bandbreite der Adobe- Produkte für seine fotografische und journalistische Arbeit. Er gibt einen Podcast für Fotothemen heraus und veranstaltet regelmäßig Fotowalks.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close