Szene

Adobe Stock: Herbst-Tutorial von Lasse Behnke

Lasse BehnkeIm Rahmen der Tutorial-Reihe „AdobeStockHerbst17“ demonstrieren fünf Kreative im Creative Connection Blog auf der Basis des gleichen Adobe Stock-Ausgangsbildes ihre kreativen Fähigkeiten, indem sie ein herbstliches Kunstwerk gestalten. Die Ergebnisse sind höchst unterschiedlich. Den Anfang hat Moritz Adam Schmitt gemacht. Der zweite in dieser Reihe vorgestellte Künstler ist der Fotograf und Fotodesigner Lasse Behnke.

Lasse Behnke hatte die Idee, eine Frau in einem Kleid aus Blättern in einer herbstlichen Landschaft darzustellen. Als Grundlage seines Photoshop-Composings mit 127 Ebenen verwendete er neben dem von Adobe Stock vorgegebenen Blätter-Bild das Foto einer Frau im Abendkleid, das er bereits in seiner Creative Cloud-Bibliothek abgespeichert hatte. Die Schleppe des Kleides sollte nahtlos in eine herbstliche Hügellandschaft übergehen, für die er bei seiner Montage ein Foto der Toskana nutzte. Darüber hinaus verwendete er noch weitere Bilder aus dem Adobe Stock-Angebot.

Erst zum Abschluss integrierte Lasse das vorgegebene Stockbild. Seine Vorstellung war, das Bild in den wehenden Haaren der Frau entstehen zu lassen, die als Symbol für den Herbst steht, der sich über das Land bewegt und überall Herbstlaub auf die Landschaft herabregnen lässt. Um möglichst viele in unterschiedlichen Größen, Farben und Blickwinkeln zu erzeugen, erstellte er aus einigen der Ahornblätter Pinselspitzen, die er über die Pinseleinstellungen variierte.

Wie Lasse Behnke bei seinem Composing vorging, schildert er im folgenden Video. Weitere Informationen zu Lasse Behnke und seinem Artwork lesen Sie im Creative Connection Blog. Lasse Behnke ist selbst Stockanbieter mit mehr als 200.000 verkauften Lizenzen. Seine Bilder finden Sie hier bei Adobe Stock.

 

Lasse Behnke
Diese Stock-Bilder verwendete Lasse Behnke für seine Fotomontage.

 

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close