Blog

Free Stock Search-Panel

Der Macher des praktischen Configurator-Reloaded-Panels hat einen weiteren Workflowbeschleuniger herausgebracht: das Free Stock Search-Panel.

Free Stock Search
Free Stock Search ist denkbar einfach aufgebaut: Oben rechts ein Zahnrädchen, in dem Sie die Stockanbieter wählen können, rechts daneben das Suchfeld. Nutzen Sie nach Möglichkeit englische Begriffe, um mehr und bessere Treffer zu erhalten.

Falls Sie Nutzer von Adobe Stock sind, dann kennen Sie den schnellen Workflow damit: Einfach das Stockfoto aus der Bibliothek in das Bild oder auf die leere Arbeitsfläche von Photoshop ziehen und das Bild wird als Smartobjekt platziert, sodass Sie es nicht-destruktiv skalieren, verformen und mit Korrekturen und Filtern bearbeiten können.

Beim Free Stock Search-Panel funktioniert es ähnlich: Sie geben einen Suchbegriff (am besten in Englisch) ein und können ein gewünschtes Bild mit einem Doppelklick laden. Ist bereits ein Bild geöffnet, wird das Stockfoto als eigene Smartobjektebene in diesem platziert; ist kein Bild geöffnet, wird das Stockfoto als eigene Datei geöffnet und praktischerweise auch dabei direkt mit dem Bild als Smartobjekt statt als Hintergrundebene.

Gesucht werden Bilder auf den drei Plattformen unsplash.com, pixabay.com und pexels.

Das Free Stock Search ist kostenlos und läuft in Photoshop CC 2018, aber auch in InDesign, Illustrator, Premiere Pro, After Effects.

Mehr Infos dazu und wie Sie das Panel installieren, finden Sie auf der Seite des Herstellers.

Free Stock Search
Das Free Stock Search-Panel läuft nicht nur in Photoshop CC, sondern auch in InDesign, Illustrator, Premiere Pro und After Effects.

Free Stock Search-Panel: Meine Meinung


Ich selbst nutze in erster Linie Adobe Stock-Fotos für kommerzielle Projekte und in DOCMA, aber gerade für einzelne Elemente einer größeren Fotomontage findet man bei den kostenlosen Stockportalen oft Fotos, die bei den kommerziellen Stockfoto-Anbietern mitunter abgelehnt worden wären. Es lohnt sich also manchmal, auch bei kostenfreien Stock-Plattformen vorbeizuschauen. Dank dem Free Stock Search-Panel geht das nun schnell und komfortabel. Fazit: Empfehlenswert und ein Must-have für den fleißigen Bilderbastler. 🙂

Beste Grüße,
Olaf

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close