hmypufcu
Technik

Makrofotografie-Zubehör: Automatische Umkehradapter für spiegellose Kameras

Automatische Umkehradapter

Bislang bot der Zubehörspezialist Novoflex automatische Umkehradapter nur für den Sony E-Mount an. Ab sofort sind diese auch für andere spiegellose Kamerasysteme erhältlich. Dazu zählen das Canon EOS-R-System, das Fujifilm X-System, das Nikon Z-System sowie Kameras mit L-Mount (Leica, Panasonic, Sigma). Die Adapter ermöglichen es, Objektive verkehrt herum – also in Retrostellung – an die Kamera anzuschließen, wobei die Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv uneingeschränkt erfolgt.

Bereits mit den in Retrostellung montierten Kit-Objektiven ergibt sich dadurch ein größerer Abbildungsmaßstab als ihn die meisten Makroobjektive bieten. Die Umkehradapter sind für alle Festbrennweiten und nahezu alle Zoomobjektive geeignet. Empfohlen werden aber Zoomobjektive im unteren Brennweitenbereich. Durch Kombination mit einem Balgengerät ergeben sich weitere Möglichkeiten.

Die automatischen Umkehradapter übertragen sämtliche Steuerfunktionen zwischen Kamera und Objektiv. Sie werden serienmäßig mit einem 58 mm Filtergewinde ausgeliefert. Für Objektive mit Filterdurchmessern von 37 mm bis 82 mm können handelsübliche Gewindeadapter auf 58 Millimeter verwendet werden. Einen mehrschichtvergüteten Schutzfilter der Firma Heliopan zum Schutz der empfindlichen Objektiv-Hinterlinse gehört zum Lieferumfang.

Automatische Umkehradapter von Novoflex kosten 349 Euro.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close