RSS

ColorStyler für Filmeffekte und Looks

The Plugin Site erweitert die PhotoWiz-Serie um eine Software, die Fotos den Look analoger Filme verleiht und sie mit unterschiedlichen Effekten verfremdet.

Die derzeit nur für Windows erhältliche Effektsoftware ColoStyler kann als eigenständige Anwendung oder als Plug-in mit diversen Bildbearbeitungsprogrammen verwendet werden. Als 7. Mitglied der PhotoWiz-Serie versieht die Software Fotos mit interessanten Effekten, bildet traditionelle Filmlooks nach und generiert bestimmte Stile. Anwendern stehen dafür mehr als 20 Effekttypen, 600 Vorgaben und eine Vielzahl von Maskierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Letztere ermöglichen das Begrenzen der Effekte auf einen ausgewählten Bereich eines Fotos.

Produktbeschreibung des Anbieters

Überblick
ColorStyler reproduziert den gesamten Arbeitsablauf der Farbfilmfotografie vom Schießen eines Fotos über die Bearbeitung im Labor bis hin zur Rahmung des Endergebnisses. Das Programm bildet den Look von Farbfilmen, Objektivfiltern, Laboreffekten und Fotopapieren nach, welche in der traditionellen Farbfotografie populär sind. Aber das Produkt bietet noch weit mehr. Mit Hilfe von über 600 eingebauten Vorgaben können Sie langweilige Fotos in interessante Farbbilder verwandeln. Mit ColorStyler lassen sich Bilder mit verschiedenen Mitteln verschönern: durch Einfärbung, Manipulation der Helligkeit, des Kontrasts, der Farbe und Sättigung, durch Maskieren bestimmter Bildbereiche, durch Weichzeichnen und Glanzeffekte, durch Simulieren von Filmkörnung, dem Hinzufügen von speziellen Effekten, durch Rahmung des Bildes sowie vieles mehr.
Für Anfänger und Experten
ColorStyler enthält Modi für unerfahrene und fortgeschrittene Nutzer. Diese ermöglichen es, stufenweise Effekte hinzuzufügen und zu optimieren, so dass das Bild Schritt für Schritt verbessert wird. Der Einfachmodus zeigt Vorschaubilder von allen 600 Vorgaben und bietet die wichtigsten Kontrollmöglichkeiten, um den Effekt zu verfeinern. Der Fotografiemodus ermöglicht, bis zu 12 Vorgabengruppen schnell zu kombinieren, beispielsweise Farbfilmtypen, Filmkörnungssimulationen, Objektivfilter, Laborentwicklungsstrategien, Papierarten, spezielle Laboreffekte, Vignetten, Rahmen und vieles mehr. Diese Effekte können im Hauptmodus weiter verfeinert werden. Der Schnellmodus enthält die nützlichsten Bearbeitungsfunktionen zur schnellen Bildverbesserung, wohingegen der Hauptmodus die komplette Kontrolle über alle Effekte anhand dutzender Bedienelemente gewährleistet.
Ausgeklügelte Funktionalität
ColorStyler punktet auch mit veschiedenen Eigenschaften, die bereits aus unseren PhotoWiz Plugins bekannt sind. Es gibt drei Vorschauregisterkarten, um drei Bildversionen zu vergleichen und anzupassen. Eine Navigationsregisterkarte ermöglicht ein schnelles Scrollen des Vorschaubildes und der Vorschauzoom kann auf Werte zwischen 6 und 3200% gesetzt werden. Fünfzehn Histogrammtypen helfen, Bilder ohne Datenverlust zu optimieren. ColorStyler unterstützt auch Mehrkernprozessoren für schnellere Berechnung und kann in Photoshop als Smartfilter eingesetzt werden.
Andererseits enthält ColorStyler diverse innovative Funktionen. Vorschaubilder der Vorgaben helfen, die geeigneten Effekte zu wählen. Das neue Kurvenwerkzeug erlaubt das visuelle und präzise Anpassen der Helligkeit, des Kontrasts, der Farbe und der Sättigung in den Schatten, Mitteltönen und Lichtern. Ein Maskierungspinsel gewährt die absolute Kontrolle darüber, welche Bildbereiche ColorStyler verändert und welche unberührt bleiben. Das Repositionieren und Vergrößern von Bedienelementen unterstützt den Arbeitsablauf.
Warum ColorStyler besonders ist
ColorStyler kombiniert eine Bandbreite von fotografischen Effekten und Werkzeugen in einem einzigen Produkt, was Ihnen Zeit erspart und ein kreatives Verbessern Ihrer Fotos nach Ihren Vorstellungen ermöglicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Softwareprodukten liefert ColorStyler auch effiziente Maskierungsmöglichkeiten einschliesslich eines Maskierungspinsels. Das Besondere ist, dass ColorStyler zu einem günstigen Preis erhältlich ist und mehr Funktionen und Möglichkeiten bietet, als andere Programme im gleichen Preisspektrum.
Bezugsquellen/Systemanforderungen
ColorStyler ist erhältlich sowohl als Photoshop-kompatibles Plugin für Windows als auch in Form eines Standalone-Programms. Ein Plugin für MacOS X wird bald folgen. Das ColorStyler Plugin funktioniert in mehr als 80 Bildbearbeitungsprogrammen, einschliesslich Photoshop, Photoshop Elements, Paint Shop Pro, GIMP, PhotoFiltre und IrfanView. Die Standalone-Version kann auch als externer Editor in Lightroom, ACDSee, Bibble und Corel AfterShot Pro eingesetzt werden. Alle Versionen sind für Stapelbearbeitung geeignet und unterstützen RGB-Bilder mit 8-bit und 16-bit/Kanal. Unter anderem unterstützt die Standalone-Version JPEG, TIFF, PNG, PSD, Camera Raw und DNG-Bildformate.
ColorStyler kostet USD 69.95 (Studium/Schul-Lizenz: USD 39.95). Eine Demoversion steht auf den Internetseiten des Anbieters bereit.

Related Posts

Mitdiskutieren