DOCMA Artikel

Lightroom-Tipp: Teiltonung mit Farbwähler

Teiltonung mit FarbwählerMit der »Teiltonung« können Sie auf einfache Weise Fotos mit einer unterschiedlichen Farbgebung in den Tiefen und Lichtern versehen. In Lightroom geht das nicht nur über Schieberegler, sondern deutlich komfortabler über den Farbwähler, den Sie mit einem Klick auf das Farbfeld hinter »Lichter« (a) öffnen. In horizontaler Richtung wählen Sie hier den Farbton von 0 bis 360°, in vertikaler Richtung die Sättigung von 0 bis 100%. Und das Beste bei der Teiltonung mit Farbwähler: Um die Schatten farblich zu tonen, müssen Sie nicht extra den Farbwähler der Schatten öffnen – halten Sie einfach »Strg/Cmd« gedrückt, um die Farbe für die Tiefen festzulegen (b).


Teiltonung mit Farbwähler: Mehr Tipps zum Teiltonungs-Dialog von Lightroom finden Sie in der neuen DOCMA-Ausgabe 83 (Juli/August 2018), die Sie schon jetzt vorbestellen und ab Mittwoch, den 6.6.2018 am Kiosk kaufen können.


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close