RSS

Pantone Color Cue 2

Pantones Messgerät zur Farbbestimmung kennt jetzt zusätzlich die Farbbibliotheken des Goe-Systems und des Pantone FASHION + HOME SMART-Systems.

Pantone hat die nächste Generation seines Gerätes zur Farbbestimmung vorgestellt, den Pantone Color Cue 2. Mit nahezu 4.000 neuen Farben bietet es Designern aus allen Branchen, wie Grafikdesign, Architektur, Inneneinrichtung oder Modedesign, deutlich mehr Möglichkeiten zur genauen Farbbestimmung. Insgesamt erkennt das tragbare Gerät jetzt rund 9.000 PANTONE-­Farben aus vier Farbbibliotheken.
Color Cue 2 ordnet die Farben auf unterschiedlichsten Oberflächen der nächstliegenden PANTONE-­Farbe zu. Zusätzlich zu den bereits integrierten Bibliotheken umfasst das neue Kolorimeter die beiden ­Farbbibliotheken des PANTONE Goe- und des PANTONE FASHION + HOME SMART-Systems. Das PANTONE Goe-System, das im September 2007 angekündigt wurde, ist mit 2.058 neuen PANTONE-­Farben ein komplett neues Farbinspirations-­ und Spezifizierungssystem für die grafische Industrie. PANTONE FASHION + HOME SMART wurde im März 2007 vorgestellt. Es umfasst 1.925 neue Farben für die Mode­ und Einrichtungsbranche.
Speziell für die Grafik­, Druck- ­und Verlags-­Branche beinhaltet der neue Color Cue 2 außerdem die Farbbibliothek des PANTONE MATCHING SYSTEM für gestrichenes, ungestrichenes und mattes Papier sowie für die Architektur ­und Einrichtungs-­Industrie die PANTONE PAINT + INTERIORS-­Farbbibliothek. Der Farbsensor speichert die letzten 30 erfassten Farben für eine spätere Nutzung. Color Cue 2 wird von einer handelsüblichen 9­Volt-­Batterie mit Strom versorgt, die für einige tausend Messungen reichen soll.
Die neue Software des Color Cue 2 ermöglicht es, Farben für den Gebrauch in verschiedenen Farbräumen und in gängiger Bildbearbeitungssoftware umzuwandeln. Farbwerte für den Vier-­Farbdruck-­Prozess, den Hexachrome-Druck und das Web können damit spezifiziert und kommuniziert werden. Color Cue 2 unterstützt die Reproduktions-­Formeln für CMYK, CMYK EURO, sRGB, Adobe RGB 255, HTML, L*a*b, PANTONE Hexachrome und XYZ-­Werte. Zudem ist das Gerät laut Anbieter in der Lage, eine Farbe bei einer Vielzahl von simulierten Lichtverhältnissen zu identifizieren: D65 (6500° K, Tageslicht), D50 (5000° K, Tageslicht), F2 (4150° K, Fluoreszierendes Licht (Leuchtstoffröhren), A (2856° K, Horizont) und TL84 (4100° K, Schmalband-­Leuchtstoffröhren).
Color Cue 2 ist über die Pantone Web-­Seite und über ausgewählte Vertriebspartner erhältlich. Das Gerät kostet 349,­Euro (zzgl. MwSt).

Mitdiskutieren