RSS

PhotoLine Update

Computerinsel veröffentlicht Version 15.5 der Windows- und Mac-kompatiblen Bildbearbeitungssoftware Photoline 32 mit einer optimierten Bedienung und weiteren Neuerungen.

Die Bildbearbeitungssoftware PhotoLine 32 ist in einer neuen Version erhältlich. Für Anwender mit einer Lizenz für Version 15 ist das aktuelle Update auf 15.5 kostenlos. Anwender älterer Versionen oder Besitzer von Bundlingversionen (Scanner, Digitalkameras) können ein Upgrade erwerben.
Hauptaugenmerk in der neuen Version wurde auf ein verbesserte Bedienung gelegt. Dazu wurden viele Dialoge vereinfacht. Außerdem wurde die Vollbildvorschau nahezu aller Funktionen optimiert, und die Erzeugung und Bearbeitung von Vektorgrafiken wurde komplett überarbeitet. Daneben gibt es noch eine kleinere und größere Detailverbesserungen. Eine ausführliche Auflistung der Neuerungen finden Sie hier.
Die deutsch- und englischsprachige Software ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows 98/Me/2000/NT/XP/Vista und Mac OS X (ab 10.4). PhotoLine wird sowohl in der 32 Bit- als auch in der 64 Bit-Version für Windows und Mac OS stetig weiterentwickelt.
Photoline 32 kostet 59 Euro, für ein Upgrade werden 29 Euro fällig. Die Shareware-Version darf 30 Tage genutzt werden, schaltet nach den 30 Tagen aber nicht ab. In den ersten 30 Tagen wird in GIF-Bilder beim Speichern ?Demo? geschrieben, danach ist das Speichern von GIF-Bildern nicht mehr möglich. TIFF-Bilder können nur ungepackt gespeichert werden. Ansonsten weist PhotoLine unregistrierte Anwender von Zeit zu Zeit auf die fehlende Registrierung hin.
Weitere Informationen finden Sie auf den Photoline-Internetseiten.

Mitdiskutieren