calibrite-pbpromo-de_970x250
News & Szene

Seminar-Tipp: Online-Seminar mit blacksally

Seminar-Tipp: Online-Seminar mit blacksally

Spenden sammeln für hilfsbedürftige Kinder in der Ukraine – darum geht es bei der Kreativ-Aktion „forCharity x you“. Die Initiatoren haben mittlerweile über 50 Fotografen und Fotografinnen, Digital Artists und Content Creators für dafür gewonnen, im Zeitraum vom 4. April bis zum 21. Mai 2022 Workshops, Webinare und Fotowalks anzubieten und die eingenommenen Teilnahmegebühren an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) zu spenden. Einige Programm-Highlights des karitativen Projekts, bei dem Sie durch Ihre Teilnahme Ihre kreativen Fähigkeiten verbessern und gleichzeitig unter dem Krieg leidenden Kindern helfen können, stellen wir auf docma.info vor.

blacksally: Special Effects & Eyecatcher in Photoshop

Am 26.4.2022 dreht sich in diesem Online-Seminar, das für Portraitfotografie-Interessierte mit Grundkenntnissen in Photoshop geeignet ist, alles um Bilder, die mithilfe von Stock-Material, Texturen und Photoshop-Tricks zum intensiven Eyecatcher werden. Die Würzburger Fotokünstlerin blacksally, die sich auf Dark Fine Art und konzeptionelle „Storytelling“-Portraits spezialisiert hat, legt ihren umfangreichen Workflow offen und zeigt, wie sie Portraits detailverliebt hervorhebt. Dabei geht sie auf einige Beispiele ein.

Schritt für Schritt erklärt blacksally den Ablauf: Von der Grundretusche, über Color Grading bis hin zum kreativen, auffälligen Portrait. Im Anschluss an das Webinar ist eine etwa 15-minütige Fragerunde geplant. Eine eigene Webcam und Mikrofon müssen nicht vorhanden sein,  da die Fragen im Chat gestellt werden können. Abschließend erhalten alle Teilnehmer ein Ausgangsporträt für Übungszwecke.

Die Teilnahmegebühr beträgt 59 Euro. Hier können Sie sich für das Webinar anmelden.


Auch wenn Sie keine der lohnenswerten Programm-Angebote buchen möchten oder keine Zeit haben, können Sie die Aktion natürlich mit einer Spende unterstützen. Die Spendenseite von forCharity x You finden Sie hier.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"