News & Szene

Tipp: Exklusives Einzelcoaching mit Robert Maschke

Tipp: Exklusives Einzelcoaching mit Robert Maschke

Spenden sammeln für hilfsbedürftige Kinder in der Ukraine – darum geht es bei der Kreativ-Aktion „forCharity x you“. Die Initiatoren haben mittlerweile über 50 Fotografinnen und Fotografen, Digital Artists und Content Creators dafür gewonnen, im Zeitraum vom 4. April bis zum 21. Mai 2022 Workshops, Webinare und Fotowalks anzubieten und die eingenommenen Teilnahmegebühren an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) zu spenden. Einige Programm-Highlights des karitativen Projekts, bei dem Sie durch Ihre Teilnahme Ihre kreativen Fähigkeiten verbessern und gleichzeitig den unter dem Krieg leidenden Kindern helfen können, stellen wir auf docma.info vor.

Special: Exklusives Einzel-Coaching mit Robert Maschke, frei Terminwahl

Exklusiv für forCharity x you bietet Robert Maschke erstmals ein persönliches exklusives Coaching an, in dem er seinen MSCHKY Style Schritt-für-Schritt erklärt. Es ist eine Dauer von vier Stunden geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 639 Euro, die Robert Machke ebenfalls in den gemeinsamen Spendenpool zugunsten der UNICEF Kindernothilfe Ukraine einzahlen wird.

Das Datum für das Coaching kann persönlich mit ihm vereinbart werden, die Buchung selbst muss aber bis zum 21. Mai 2022 stattfinden.

Über Robert Maschke

Robert Maschke ist ein derzeit in Köln lebender Foto- und Digitalkünstler, der sich mit seinem markanten und modernen Porträts prominenter Persönlichkeiten im Comedy- und Musikbereich einen Namen gemacht hat. Seine ersten Aufnahmen wurden bereits 2008 in verschiedenen Magazinen publiziert, woraufhin zahlreiche Auftragsarbeiten folgten. Inzwischen engagieren ihn auch große Firmen wie Vorwerk, Aldi, G-Data oder toom für Werbeaufnahmen. Die Kombination aus fotografischem Know-How, hochwertiger Technik und professioneller Nachbearbeitung sind Robert Maschkes Erfolgsrezept.

Weitere Informationen zum Einzelcoaching finden Sie hier.

HINWEIS: Das von uns in der letzten Depesche angekündigte Webinar mit Robert Maschke findet nicht statt.


Auch wenn Sie keine der lohnenswerten Programm-Angebote buchen möchten oder keine Zeit haben, können Sie die Aktion natürlich mit einer Spende unterstützen. Die Spendenseite von forCharity x You finden Sie hier.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"