Blog

Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp

Wussten Sie, dass man sich in Camera Raw von Photoshop CC einen Vorher/Nachher-Vergleich anzeigen lassen kann? Mein kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp: Die Taste Q blendet diesen ein und durchläuft mit jedem weiteren Tastendruck verschiedene Anzeigeformen.

Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp
Mit der Taste Q erhalten Sie eine Vorher/Nachher-Ansicht in Camera Raw

Photoshop-Tipp: Ansichten anpassen


Ich persönlich benötige dafür im Grunde ausschließlich die nebeneinanderstehenden Bearbeitungszustände. Da hatte es mich ziemlich genervt, wieder und wieder die Taste Q drücken zu müssen, nur um zur Normalansicht zurückzukommen. Doch das lässt sich zum Glück beschleunigen, indem Sie nicht benötigte Anzeigeoptionen deaktivieren. Anschließend drücken Sie einfach einmal Q um zur gewünschten Ansicht und wieder zurück zu kommen.

So geht’s:

Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp
Klicken Sie auf die Schaltfläche für die Vorher/Nachher-Ansicht und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis sich das Menü öffnet.
Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp
Wählen Sie den Punkt »Vorschau-Voreinstellungen«.
Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp
Deaktivieren Sie im folgenden Dialog alle Ansichtsoptionen, die Sie nie benötigen.
Olafs kurzer Kurz-vorm-Wochenende-Photoshop-Tipp
Mit der Taste Q erhalten Sie eine Vorher/Nachher-Ansicht in Camera Raw. Mit einem weiteren Tastendruck kehren Sie mit den vorgenommenen Voreinstellungen direkt zur Gesamtansicht zurück.

Beste Grüße,

Olaf

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close