RSS

SDXC-Speicherkarte mit viel Platz für Bilder und Videos

Die branchenweit erste SDXC UHS-I-Speicherkarte mit 256 GB Kapazität von Lexar nutzt die SD 3.0-Spezifikation und bietet eine durchgängige Mindestlesegeschwindigkeit von 60 MB (400x) pro Sekunde.

Der Speicher-Spezialist Lexar hat mit der „Lexar Professional 400x SDXC UHS-I“ eine Secure Digital Extended Capacity UHS-I-Speicherkarte (SDXC) mit 256 GB Kapazität vorgestellt. Die Class 10-Karte nutzt die SD 3.0-Spezifikation und erlaubt Fotografen und Videofilmern die Aufnahme, Speicherung und Übertragung von großen Mengen an Bildern und überlangem 1080p-Full-HD- und 3-D-Videomaterial. Sie soll dabei eine garantierte durchgängige Mindestlesegeschwindigkeit von 60 MB pro Sekunde erreichen. In Kombination mit einem kompatiblen Kartenlesegerät, wie z. B. dem Lexar Professional USB 3.0 Dual-Slot Reader, können sowohl Bilder als auch Videos mit hoher Geschwindigkeit auf den Computer übertragen werden.
Lexar, das als erstes Unternehmen eine 256GB SDXC-Karte anbietet, verwendet hierfür den 128Gb/20nm-NAND-Flash-Speicher von Micron.
Im Lieferumfang der Speicherkarte ist die neueste Version der Software Image Rescue enthalten, mit der laut Anbieter selbst dann Foto- und Videodateien wiederhergestellt werden können, wenn diese gelöscht wurden oder die Karte beschädigt ist. Lexar gibt auf die Karte eine eingeschränkte 10-jährige Garantie. Sie soll ab Oktober für 873 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Lexar.

Related Posts

Mitdiskutieren