RSS

Makro-Fotografie mit Vorsatz

Das aufschraubbare LM-Scope des österreichischen Herstellers Micro Tech Lab macht die Speigelreflexkamera zum Mikroskop.

Micro Tech Lab hat das Angebot erweitert und bietet neben dem bewährten Makro-Vorsatz 40 mm eine Ausführung mit 80 mm Brennweite. Im Vergleich zum Makroobjektiv 40 mm ist es etwas kürzer und daher auch leichter. Es wird auf das vorhandene Objektiv der Spiegelreflexkamera aufgeschraubt und ermöglicht Makroaufnahmen mit einer linearen Vergrößerung von 3,12x . Voraussetzung ist ein Objektiv mit einer Brennweite von 20 ? 90 mm. Alle Kamerafunktionen wie Belichtung, Zoom und Blendenautomatik bleiben dabei erhalten. Bei Bedarf können spezielle Filter (z.B. Polarisations-, Interferenz-, Lambda/4- oder Neutralgraufilter) sowie eine LED-Beleuchtung direkt auf das vorhandene Gewinde aufgesetzt werden.
Das LM DSLR Makroobjektiv 80 mm besteht aus zwei hartvergüteten Linsen in einem optischen Glied und ist daher ein High Performance-Vorsatzobjektiv. Durch das für Vorsatzlinsen aufwändige planachromatische Optikdesign wird laut Hersteller eine extrem hohe Bildschärfe erreicht und damit das Arbeiten sowohl mit großflächigen mikroskopischen Präparaten als auch mit makroskopischen Objekten ermöglicht. Empfohlen wird das Fotografieren mit Blitz oder einer heller Beleuchtung und die Verwendung eines stabilen Stativs.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Micro Tech Lab.

Mitdiskutieren